HOME

Streaming: Im Oktober setzt Netflix auf Top-Serien - und auf Mario Barth

Nach einem mauen Sommer fährt Netflix im Oktober wieder richtig groß auf und setzt voll auf Top-Serien. Und Mario Barth darf auch mit.

Es wird Herbst, die Nächte werden länger - und am Ende des Monats kommt mit Halloween auch noch das große Gruselfest. Die perfekte Gelegenheit also für Netflix, sich den dunkleren Themen zu widmen und uns mit jeder Menge Monstern, Hexen und Teufeln zu begeistern.

Die am sehnsüchtigsten erwartete Neuerscheinung dürfte die dritte Staffel von "Daredevil" sein. Der Teufel von Hells Kitchen hatte zuletzt sein Kostüm an den Nagel gehängt und war am Ende der "Defenders" ins Kloster gegangen. Ausgerechnet dort dürfte ihn nun seine Vergangenheit einholen.

Ein Backflash in die Jugend ist auch Netflix neue Serie "Chilling Adventures of Sabrina". Die Abenteuer der Hexe Sabrina liefen Ende der 90er als harmlose Teenie-Comedy mit Hexen im Fernsehern. Die Neuauflage bei Netflix kommt deutlich gruseliger daher. Wer es realistischer mag, dürfte beim zweiten Teil der Doku "Making a Murderer" auf seine Kosten kommen.


Die Neuerungen im Überblick: 

Netflix: Neue Serien im Oktober 2018

  • A Taiwanese Tale of Two Cities - ab 14. Oktober 
  • Accidentally in Love - ab 19. Oktober
  • Ask the Doctor - ab 19. Oktober
  • Big Mouth: Staffel 2 - ab 5. Oktober
  • Black Lightning: Season 2 - ab 16. Oktober (wöchentlich neue Episoden)
  • Bodyguard - ab 24. Oktober
  • Castlevania: Staffel 2  - ab 26. Oktober
  • Chilling Adventures of Sabrina - ab 26. Oktober
  • Dancing Queen - ab 5. Oktober
  • Der Denver-Clan: Staffel 2 - ab 13. Oktober (wöchentlich neue Episoden)
  • Die kuriosen Kreationen der Christine McConnell - ab 12. Oktober
  • Élite - ab 5. Oktober
  • FightWorld - ab 12. Oktober
  • Girl from Nowhere - ab 27. Oktober
  • Great News: Staffel 2 - ab 25. Oktober
  • Haunted - ab 19. Oktober
  • Hip-Hop Evolution: Staffel 2 - ab 19. Oktober
  • Little Things: Staffel 2 - ab 5. Oktober
  • Marvel's Daredevil: Staffel 3 - ab 19. Oktober
  • MeatEater: Staffel 7 - ab 2. Oktober
  • Riverdale: Staffel 3 - ab 11. Oktober (wöchentlich neue Episoden)
  • Robozuna - ab 21. Oktober
  • RuPaul's Drag Race: Season 10 - ab 30. Oktober
  • Spuk in Hill House - ab 12. Oktober
  • Terrace House: Opening New Doors: Part 4 - ab 9. Oktober
  • The Rise of Phoenixes - ab 5. Oktober (wöchentlich neue Episoden)
  • The Walking Dead: Season 8 - ab 24. Oktober
  • Wanderlust - ab 19. Oktober
  • YG Future Strategy Office - ab 5. Oktober

Netflix: Neue Filme im Oktober 2018

  • 21 - ab 1. Oktober
  • 22. Juli - ab 10. Oktober
  • American Ultra - ab 15. Oktober
  • Anaconda - ab 1. Oktober
  • Apostle - ab 12. Oktober
  • Arrival - ab 24. Oktober
  • Attack on Wall Street - ab 1. Oktober
  • Been So Long - ab 26. Oktober
  • Commando - ab 1. Oktober
  • Death Race - ab 5. Oktober
  • Derren Brown: Sacrifice - ab 19. Oktober
  • Eat Pray Love - ab 27. Oktober
  • Einfach zu haben - ab 1. Oktober
  • Errementari: The Blacksmith and the Devil - ab 12. Oktober
  • Fate/EXTRA Last Encore: Illustrias Geocentric Theory - ab 30. Oktober
  • Gnome Alone - ab 19. Oktober
  • Gun City - ab 31. Oktober
  • Illang: The Wolf Brigade - ab 19. Oktober
  • Inferno - ab 1. Oktober
  • Jefe - ab 26. Oktober
  • Life of Pi - ab 1. Oktober
  • Malevolent - Und das Böse existiert doch - ab 5. Oktober
  • Operation Finale - ab 3. Oktober
  • Private Life - ab 5. Oktober
  • Radio - ab 24. Oktober
  • Snitch - ab 10. Oktober
  • Systemfehler - Wenn Inge tanzt - ab 1. Oktober
  • Ted - ab 5. Oktober
  • The Accountant - ab 2. Oktober
  • The Counselor - ab 1. Oktober
  • The Land Before Time - ab 5. Oktober
  • The Night Comes For Us - ab 19. Oktober
  • The Peanuts Movie - ab 1. Oktober
  • The Seven Deadly Sins: Revival of The Commandments - ab 15. Oktober
  • Transformers: Age of Extinction - ab 30. Oktober
  • Underworld: Blood Wars - ab 31. Oktober
  • Van Helsing - ab 1. Oktober
  • You're Next - ab 1. Oktober

Netflix: Neues für Kinder im Oktober 2018

  • All Hail King Julien: Season 5 - ab 19. Oktober
  • Best.Worst.Weekend.Ever.: Limited Series - ab 19. Oktober
  • Die Supermonster: Staffel 2 - ab 5. Oktober
  • Einfach unheimlich - ab 4. Oktober
  • Tarzan and Jane: Staffel 2 - ab 12. Oktober
  • The Boss Baby: Wieder im Geschäft: Staffel 2  - ab 12. Oktober
  • Die Supermonster retten Halloween - ab 5. Oktober
  • Tarzan and Jane: Staffel 2 - ab 12. Oktober
  • The Boss Baby: Wieder im Geschäft: Staffel 2 - ab 12. Oktober

Netflix: Neue Comedy im Oktober 2018

  • Adam Sandler 100% Fresh - ab 23. Oktober
  • Joe Rogan: Strange Times - ab 2. Oktober
  • Kaya Yanar: Planet Deutschland Live - ab 1. Oktober
  • Kaya Yanar: Reiz der Schweiz - ab 1. Oktober
  • Mario Barth: Männer sind schuld ... sagen die Frauen - ab 1. Oktober
  • Mario Barth: Stadion Tour - 2011 - ab 1. Oktober
  • Mo Amer: The Vagabond - ab 8. Oktober
  • Patriot Act with Hasan Minhaj - ab 28. Oktober
  • Ron White: If You Quit Listening, I'll Shut Up - ab 16. Oktober
  • The Degenerates - ab 30. Oktober (wöchentlich neue Episoden)

Netflix: Neue Dokus im Oktober 2018
 

  • Feministinnen: Was haben sie sich gedacht? - ab 12. Oktober
  • Making a Murderer: Teil 2  - ab 19. Oktober
  • ReMastered: Who Shot the Sheriff - ab 12. Oktober
  • Salz. Fett. Säure. Hitze - ab 11. Oktober
  • Shirkers - ab 26. Oktober
mma
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.