HOME
Laut einer Umfrage sind Helge Schneider und Jan Böhmermann die unbeliebtesten Komiker Deutschlands

Humor der Deutschen

Umfrage: Komiker Helge Schneider und Jan Böhmermann haben die meisten Hater

Alle lieben Heinz Erhardt, alle hassen Helge Schneider? So einfach ist es zwar nicht, aber eine Umfrage zum Humor der Deutschen kommt zu diesem Schluss – und auch zu anderen, überraschenden Ergebnissen.

"Die Freibadclique": Onkel (Jonathan Berlin), Jumbo (Johannes Geller) und Bubu (Andreas Warmbrunn) haben sich vom Volkssturm a

Vorschau

TV-Tipps am Mittwoch

"Ku'damm 59 (3)": Monika Schöllack (Sonja Gerhardt) und Freddy Donath (Trystan Pütter, r.) stehen gern zusammen auf der Bühne

Vorschau

TV-Tipps am Mittwoch

Mario Barth wird sich bald entschuldigen

Mario Barth

Aufregung um Stotterer-Witz: Komiker sagt Sorry

Mario Barth

RTL-Show

Mario Barth will sich für Witz über stotternden JVA-Leiter entschuldigen

Umfrage

Wer ist der lustigste Comedian im Land?

"Elser - Er hätte die Welt verändert": Georg Elser (Christian Friedel, M.) erklärt Nebe (Burghart Klaußner, l.) und Heinrich M

TV-Tipps

TV-Tipps am Mittwoch

Adam sucht Eva
TV-Kritik

"Adam sucht Eva"

Gefährliche Brandung

Ex-Tagesschau-Sprecherin Eva Herman bei einer Buchvorstellung 2003

Chemtrails und Denkverbote

Zehn Jahre nach NDR-Rauswurf: Die wirre Welt der Eva Herman

Von Daniel Wüstenberg
Mario Barth: ""Es wird so viel Mist über mich erzählt"
stern-Gespräch

Comedian Mario Barth

"Es wird so viel Mist über mich erzählt"

Mario Barth zeigt auf der Bühne mit dem Finger in die Ferne, dem stern gab er ein Interview

stern-Interview

Mario Barth spricht erstmals darüber, wie seine Familie unter den Nazis leiden musste

GNTM-Halbfinale

stern-Stimme Maries Modelcheck

GNTM: Ein Fiasko epischen Ausmaßes

Bildkombo zeigt Serdar Somuncu (r.) und Erdogan

Comedian äußert sich im stern

Somuncu: "Erdogan riskiert einen Bürgerkrieg in Deutschland"

Gauland, Thomalla & Co.

Diese Promis kamen gehörig in den Shitstorm

Micky Beisenherz und Oliver Polak
TV-Kritik

Harte Worte bei "Applaus und raus"

Oliver Polak beschimpft Mario Barth

"Heute Show" mit Gernot Hassknecht über Mario Barth

Gernot Hassknecht

"Unglaublicher Trottel" - so macht sich die "Heute-Show" über Mario Barth lustig

Mario Barth

Nach Trump-Tower-Video

Mario Barth kontert Kritik: "Seit 15 Jahren kriege ich auf die Fresse"

Trump-Protestant in New York

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Hass ist Trump

Mario Barth im Trump Tower

Seltsames Facebookvideo

Mario Barth im Trump Tower: "Überall Geheimagenten"

Micky Beisenherz über Horrorclowns

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Horror! Angriff der Clownkrieger

Klaas Heufer-Umlauf von Circus HalliGalli

"Circus HalliGalli"

Peinliche Geschenke an Promis - so fies legt Joko Klaas rein

Von Jens Maier
Barth und Mittermeier streiten sich über Facebook-Post zu München-Attentat

Netzreaktionen zu Barth und Mittermeier

"Clown, bleib bei deinem Klamauk"

Mario Barth muss für einen Facebook-Post viel Kritik einstecken

Reaktionen auf Mario Barth

"Dein geistiger Dünnpfiff ist nur schwer zu ertragen"

Michael Mittermeier (l.) und Mario Barth: Der bayerische Comedian geht mit seinem Berliner Kollegen hart ins Gericht

"Fresse halten angesagt"

Michael Mittermeier nimmt Mario Barth für dämlichen Post auseinander

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo