HOME

Ice Cream Sandwich für Nexus S: Google testet Android 4.0 auf dem Nexus S

Ein Google-Mitarbeiter hat auf verschiedenen sozialen Netzwerken bekannt gegeben, dass sich Android 4.0 für das Nexus S bereits in der Testphase befindet.

Glaubt man den Einträgen eines Google-Mitarbeiters auf diversen sozialen Netzwerken, befindet sich das mobile Betriebssystem Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) für das Smartphone Nexus S bereits in der Testphase.

Obwohl die entsprechenden Einträge bereits gelöscht wurden, konnte der auf Android spezialisierte Weblog "Android Police" rechtzeitig einen Screenshot anfertigen und den Inhalt rekonstruieren. Demnach scheint ein Update für das Gingerbread-Smartphone Nexus S wahrscheinlich zu sein.

"Es sieht großartig aus"

Adel Saoud von Google soll sowohl auf Google+ als auch Twitter folgendes geschrieben haben: "Ich habe gerade eben das Ice-Cream-Sandwich-Update auf meinem Nexus S erhalten und es sieht großartig aus. Ja, ich habe es als Over-the-air-Update bekommen. Es handelt sich allerdings um eine frühe Version für Google-Mitarbeiter. Wir werden sie weiterhin testen, damit sie noch besser ist, wenn alle sie bekommen. Ich finde es schade, dass ich momentan noch nicht mehr dazu sagen kann."

Die bereits gelöschten Einträge geben Besitzern von Geräten mit Einkernprozessoren auf jeden Fall die Hoffnung, auch von Googles neuestem Betriebssystem profitieren zu können. Bislang ist Android 4.0 nur auf dem Dual-Core-Smartphone Galaxy Nexus vorinstalliert.

Mit den ersten Upgrades auf Ice Cream Sandwich wird für Januar 2012 gerechnet.

TechRadar / Tech Radar