HOME

iOS 8.1.2: Diese Fehler behebt das neue Apple-Update

Apple hat am Montagabend das Update auf iOS 8.1.2 veröffentlicht. Die Aktualisierung behebt einen Fehler bei gekauften Klingeltönen, die in einigen Fällen versehentlich gelöscht wurden.

Apple hat das Betriebssystem-Update iOS 8.1.2 für iPhone, iPad und iPod Touch zum Download freigegeben. Die Aktualisierung behebt ein Problem mit über iTunes gekauften Klingeltönen, die nach dem Update auf iOS 8.1 bei einigen Nutzern ohne Nachfrage beim Synchronisieren gelöscht wurden. Um die Klingeltöne wiederherzustellen muss der Anwender mit dem betroffenen iOS-Gerät die Webseite itunes.com/restore-tones aufrufen. Der Wiederherstellungsvorgang kann nur mit dem mobilen Safari-Browser auf dem iPhone gestartet werden. In der Update-Beschreibung spricht Apple zudem von weiteren "Fehlerkorrekturen".

Das Update auf iOS 8.1.2 ist um die 30 Megabyte groß (#link;www.stern.de/digital/telefon/iphone-6-und-iphone-6-plus-im-test-so-gut-sind-die-neuen-apple-smartphones-2141271.html;iPhone 6# 28 MB, iPad Air 2 32 MB) und kann via iTunes oder over the air installiert werden Das Update läuft - wie schon iOS 8 - auf dem iPhone 4S und neuer, dem iPad ab der zweiten Generation und dem iPod touch ab der fünften Generation.

Am nächsten iOS-Update wird bereits gearbeitet: Apple testet bereits die Version 8.2, mit der die Nutzung von Apple-Watch-Apps möglich ist. Wann die Aktualisierung erscheint, ist noch unklar.

cf