HOME

"Fake or No Fake": Wahnsinniger schießt Selfie mit Tornado: Kann das wahr sein?

Jeden Tag begegnen uns hunderte Videos im Internet - viele davon sind manipuliert. Das Format "Fake or No Fake" gibt einen Einblick in die Methoden der Fälscher. Dieses Mal: Ein waghalsiges Tornado-Selfie.

"Fake or No Fake": Wahnsinniger schießt Selfie mit Tornado: Kann das wahr sein?

Ein Wirbelsturm im australischen Outback verleitet einen jungen Mann zu einer riskanten Aktion. Zunächst filmt er den Luftwirbel noch aus seinem Auto, aber dann passiert das Unglaubliche: Er steigt aus seinem Fahrzeug und läuft auf den Sturm zu – um ein Selfie zu machen. Der Luftwirbel nähert sich weiter, doch es gelingt dem Mann in letzter Sekunde, sich in sein Auto zu retten. Peitschender Sand feght über das Fahrzeug hinweg und beschädigt die Fenster. Das Video des waghalsigen Australiers wird im August 2014 auf der Videoplattform Youtube veröffentlicht und verbreitet sich innerhalb kürzester Zeit viral in den sozialen Netzwerken. Heute hat der Clip über 16 Millionen Aufrufe gesammelt. Doch es kommen auch Zweifel an der Authentizität des Videos auf. Sind die unglaublichen Aufnahmen möglicherweise ein Fake?