VG-Wort Pixel

Kalifornien Leihmutterschaft: Frau bringt das Kind ihres Bruders zur Welt

Sehen Sie im Video: Frau bringt Kind ihres Bruders zur Welt.




Diese Frau hat das Kind ihres Bruders ausgetragen:  


Die 29-jährige Sabreena Henderson aus dem US-Bundesstaat Kalifornien meldet sich freiwillig, um ihrem Bruder Shane und seinem Ehemann Paul zu helfen.  


Sabreena hat selbst bereits vier Kinder. Als ihr Bruder Shane sich als schwul outet und von seinem Kinderwunsch berichtet, erklärt sie sich bereit, die Leihmuttterschaft zu übernehmen. 


„Als wir uns das erste Mal trafen, war eines der ersten Dinge, über die mein Mann und ich gesprochen haben, dass wir beide Kinder wollten. Wir wollten eine Familie, waren uns aber nicht sicher, wie wir das verwirklichen könnten. Als meine Schwester zu uns kam und uns ihre Hilfe anbot, war das lebensverändernd.“ - Shane 


Sabreena stimmt zu, Pauls Sperma und ihre eigene Eizelle zu verwenden, damit beide Väter mit dem Baby verwandt sind. 


Das Trio unternimmt im November 2020 seinen ersten Befruchtungsversuch, der jedoch nicht zu einer Schwangerschaft führt. Beim dritten Versuch im Februar 2021 klappt es endlich. Die Schwangerschaft hält jedoch nur 13 Wochen lang an, bevor die Familie eine tragische Fehlgeburt erlebt. 


Sabreena nimmt sich dann einige Monate Auszeit, um sowohl körperlich als auch emotional zu heilen. Als die Ärzte ihr mitteilten, dass es nun wieder möglich wäre, schwanger zu werden, starten sie einen erneuten Versuch. 


„Der Tag, an dem ich erfahren habe, dass ich wieder schwanger bin, war wunderbar, obwohl wir aufgrund unserer bisherigen Erfahrungen alle vorsichtig optimistisch waren. Es waren angespannte neun Monate, aber zum Glück war dieses Mal alles in Ordnung.“- Sabreena 


Nach fünf gescheiterten Befruchtungsversuchen und einer Fehlgeburt bringt Sabreena im September 2021 Baby Tristan zur Welt.  


„Das war die selbstloseste Tat, die ich je gesehen habe. Sie gab uns das, was wir uns am meisten auf der Welt wünschten, und vervollständigte unser Leben und unsere Familie, ohne etwas dafür zu verlangen.” -Shane 


„Das Glück in ihren Augen und das Lächeln auf dem Gesicht meines Bruders zu sehen, war es wert. Und wenn sie mich fragen würden, würde ich es sofort wieder tun.“ – Sabreena 
Mehr
Sabreena Henderson aus dem US-Bundesstaat Kalifornien bringt nach mehreren künstlichen Befruchtungen und einer Fehlgeburt den Sohn ihres Bruders zur Welt.

Mehr zum Thema

Newsticker