VG-Wort Pixel

Grillen für Profis Diesen Cheeseburger werden Sie lieben

Für vier Burger. 2 rote Zwiebeln 200 Gramm geriebener Machego-Käse 200 Gramm geriebener Cheddar-Käse 2 große Tomaten 1 Salat Ketchup Senf Barbecue-Sauce 800 Gramm Rindfleisch aus der Oberschale Salz und Pfeffer 4 Burger Buns 200 Gramm Bacon Und so geht‘s: -Heizen Sie den Grill auf etwa 240 Grad vor -Reiben Sie den Käse, Schneiden Sie die Zwiebeln in Ringe -Schneiden Sie die Tomaten in Scheiben -Waschen Sie den Salat -Aus dem Senf, dem Ketchup und der Sauce stellen Sie die Burgersauce her -Drehen Sie das Rindfleisch zu Hackfleisch (oder verwenden Sie fertiges, gekauftes Rinderhack) -Würzen Sie alles mit Salz und Pfeffer und vermengen Sie das Ganze gut -Aus dem Hack 200 Gramm schwere Kugeln formen und dabei etwas kneten -Händer mit ein wenig Wasser befeuchten und die Patties formen -In der Mitte der Patties können Sie mit dem Handballen eine flache Kuhle eindrücken -Alternativ können Sie die Patties auch mit der mit Wasser befeuchteten Burgerpresse formen -Jetzt können Sie die erste Burgerseite für ca. 4 Minuten grillen, die zweite anschließend für ca. 2 Minuten grillen. -Legen Sie das fertig gegrillte Fleisch zur Seite, darauf die Zwiebelringe geben und mit Käse bestreuen -Den Bacon auf den Grill legen -Auch die Brötchen auf den Grill geben und dabei die Schnittseite auf den Warmhaltebereich legen und kurz rösten -Den Boden der Brötchen mit der vorbereiteten Sauce bestreichen -Salat und Tomaten auflegen, darauf das Fleisch legen -Abschließend den Bacon und den Deckel oben auflegen -Fertig
Mehr
Der Cheeseburger ist einer der beliebtesten Burger überhaupt. Was dabei nicht fehlen darf und wie man ihn richtig zubereitet, zeigt Ihnen Grillmeister Marc Balduan. 
hacknroll

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker