VG-Wort Pixel

Grillen für Profis Diese karibische Hähnchenbrust schreit nach Meer

Rezept für gefüllte Hähnchenbrust (karibische Art)
5 Hähnchenbrustfilest
10 Streifen Bacon
1 Teelöffel Beeren
1 Mango
50 Gramm Manchego-Käse
1 Peperoni
1 Bund Schnittlauch
2 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Pfeffer
1 Teelöffel Ananas-Pulver
1 Teelöffel Mango-Pulver
Zitronenschale
Rapsöl
Und so geht‘s:
1.Schneiden Sie Mango klein, reiben Sie den Köse und hacken Sie Peperoni und den Schnittlauch klein
2.Mischen Sie die klein gehackten Zutaten
3.Das Fleisch nun vorsichtig mit einem scharfen Messer seitlich einschneiden – es sollte auf diese Weise eine Tasche entstehen
4.Mischen Sie Salz, Zitronenabrieb, Pfeffer und das Mangopulver und die zerstoßenenen Beeren
5.Die Hähnchen geben Sie nun in eine Schale und übergießen Sie mit dem Öl – das Öl gut verteilen
6.Hähnchen innen und außen gut mit der Würzmischung einreiben
7.Etwa 2 Esslöffel von der Füllung in die Hähnchentasche geben
8.Drücken Sie die Hähnchen abschließend leicht zusammen, knicken Sie die Filetspitze nach unten – so dass ein kleines Paket entsteht
9.Legen Sie 2 Baconscheiben auf ein Brett und umwickeln Sie je ein gefülltes Hähnchen damit
10.Geben Sie das Hähnchen auf den Rost, schließen Sie den Grilldeckel
11.Nach ungefähr 4 bis 5 Minuten schalten Sie den Grill aus und wenden die Hähnchenpakete
12.Nach weiteren 4 Minuten können Sie die Hähnchen vom Grill nehmen
Mehr
Eine Liaison von Hähnchen und Mango klingt schräg? Keinesfalls! Grillexperte Marc Balduan zeigt Ihnen, wie Sie ein wahres Geschmackserlebnis zubereiten.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker