VG-Wort Pixel

Kiezküche Kreuzberg & Neukölln Einfach Käse – klassische Quesadillas


Es geht eigentlich nichts über selbstgemachte Quesadillas. Der perfekte Snack für zwischendurch. Hier ein Rezept mit Tomaten-Salsa.

Wer es richtig machen will, der sollte die Weizentortillas selber backen. Wer zu müde oder verkatert ist, nimmt einfach fertige Tortillas.

Rezept für Classic Quesadillas mit Salsa

Zutaten für 4 Personen:

Für den Quesadilla-Teig

  • 450 g Weizenmehl
  • 2 gestrichene TL Salz
  • 75 g Butter
  • 225 ml lauwarmes Wasser

Für ca. 20 Quesadillas

  • 20 fertige gebackene Tortillas
  • 300 g geriebener Käse (Cheddar, Gruyere, Emmentaler oder Käsemischung)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1-2 Chili

Für die Tomaten-Koriander-Salsa

  • 4 Tomaten
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Koriander
  • 1 Limette
  • etwas Salz & Pfeffer
  • etwas Zucker

Zubereitung:

Quesadilla Teig

Das Mehl zusammen mit dem Salz in eine Schüssel sieben. Dann die Butter zugeben und mit dem Mehl verreiben. Danach langsam das warme Wasser zugeben. 

Hinweis: Die benötigte Menge Wasser variiert je nach verwendetem Mehl. Anschließend den Teig so lange mit den Händen kneten, bis er nicht mehr klebt und daraus kleine Kugeln (etwa 25 Gramm) portionieren. Die Teigkugeln flachdrücken und mit einem Nudelholz sehr dünn ausrollen. Zum Schluss die Tortillas in einer vorgeheizten Pfanne auf jeder Seite ca. 30 Sekunden backen.

Eine Pfanne auf mittlerer Hitze vorheizen. Die Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Chilis ebenfalls waschen, entkernen und in sehr feine Ringe schneiden. Danach einen Tortilla in die Pfanne geben und kurz anbraten. Dann den geriebenen Käse gelichmäßig darauf streuen, die Frühlingszwiebeln und etwas Chili (nach Belieben) dazugeben.

Einen zweiten Tortilla auf die Füllung legen und etwa 1 Minute weiter braten. Dann vorsichtig umdrehen und von der anderen Seite ebenfalls 1 Minute backen. Achtung: Die Pfanne darb dabei nicht zu heiß sein. Der Käse sollte jedoch geschmolzen sein und die Quesadillas knusprig werden.

Tomaten-Koriander-Salsa

Die Tomaten und den Koriander waschen, die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und alles fein zerkleinern. Dann die Limette halbieren und auspressen. Danach alles zusammen in eine Schüssel geben und mit etwas Limettensaft und den Gewürzen abschmecken.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker