HOME

Salate: Kräutersalat mit Couscous

Restliches Öl zum Couscous geben, mit einer Gabel gut auflockern und untermischen, dann auf dem Salat verteilen und unterheben

Zutaten für 4-6 Personen:

50 g feiner Couscous;

125 ml Gemüsebrühe;

3 EL Zitronensaft;

2 kleine Zucchini;

6 EL Olivenöl;

1 große Fleischtomate;

1 Bund Schnittlauch;

1 Bund glatte Petersilie;

1 Hand voll frischer Oregano;

1 EL Weißweinessig;

Salz;

schwarzer Pfeffer aus der Mühle;

1-2 Zweige frische Minze

Zubereitung

Couscous in einer Schüssel mit Gemüsebrühe und Zitronensaft mischen und zugedeckt quellen lassen, bis der Salat fertig ist.

Zucchini erst in etwa 5 Zentimeter dicke Stücke, dann in Stifte schneiden, anschließend in 2 EL Öl bei starker Hitze unter ständigem Rühren etwa 1/2 Minute kräftig braten, in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.

Die Tomate würfeln. Schnittlauch in Röllchen, Petersilie und Oregano sehr fein schneiden. Tomatenwürfel und Kräuter zu den Zucchinistiften geben. Essig, Salz, Pfeffer und 1 EL Öl zufügen und alles mischen. Den Salat auf Portionstellern anrichten.

Restliches Öl zum Couscous geben, mit einer Gabel gut auflockern und untermischen, dann auf dem Salat verteilen und unterheben. Minzeblättchen abzupfen, in feine Streifen schneiden und über den Salat streuen.

Tipp:

Die Kräuter nach Angebot wählen, denn sie sollten wirklich ganz frisch sein.