HOME

Italienische Rezepte: Einfach und gut – Orecchiette mit Brokkoli

Manchmal braucht man nicht mehr als selbstgemachte Nudeln mit Brokkoli. Daher: Hier finden Sie das Rezept.

Ohrenmuscheln

So einfach und so köstlich: Ohrenmuschelnudeln mit Brokkoli

Rezept für Orecchiette con cima di rapa – Pasta aus Apulien mit Brokkoli

Für 2 Personen

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:

  • 200 g Hartweizenmehl Senatore Capelli (ersatzweise 70 g Hartweizengrieß und 130 g Mehl Type 405)
  • Salz
  • 300 g Brokkoli
  • Olivenöl  
  • 2 Knoblauchzehen, geschält und klein geschnitten
  • 2 Sardellenfilets
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 2 Lorbeerblätter
  • Peperoncino

Zubereitung:

Das Mehl mit einer guten Prise Salz vermischen und auf die Arbeitsplatte geben. So viel lauwarmes Wasser unterkneten (50–70 ml), bis der Teig kompakt und homogen ist. Den Teig abgedeckt 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Mehr Italien-Rezepte hier: Italia. Das beste aus allen Regionen. Von Cettina Vicenzino. Christian Verlag. 320 Seiten. 29,99 Euro.

Mehr Italien-Rezepte hier: Italia. Das beste aus allen Regionen. Von Cettina Vicenzino. Christian Verlag. 320 Seiten. 29,99 Euro.

Den Teig zu einem etwa 1 cm dicken Strang rollen und in 1,5 cm große Stücke schneiden. Die Stücke mit dem Messer dann von einer Seite zur anderen (zum Körper hin) glatt rollen und dann mit dem Finger von der Unterseite zu runden »Ohren« drücken. Auf ein bemehltes Tuch legen.

Den Kohl putzen, dabei die dunklen Blätter in kleine Stücke schneiden. In einem großen Topf 1 ½ l Wasser zum Kochen bringen, salzen und den Brokkoli zusammen mit den Orecchiette 3–4 Minuten kochen, bis die Pasta gar ist.

Währenddessen in einem zweiten Topf etwas Olivenöl erhitzen.
Den Knoblauch darin kurz anschwitzen, dann die Sardellen darin schmelzen lassen und zum Schluss die Semmelbrösel und Lorbeerblätter dazugeben. Alles gut verrühren und einige Minuten anbraten. Das Wasser von den Orecchiette und dem Kohl abgießen, die Sardellensauce zur Pasta geben und gut durchmischen. Den Topf zurück auf den Herd stellen, alles 1–2 Minuten erhitzen und servieren. Wer mag, kann vor dem Servieren noch etwas Peperoncino dazugeben.

Notizia Frisch hergestellte Orecchiette sind etwa 2 Tage haltbar.
Allerdings verlängert sich dann die Kochzeit ein wenig.

Themen in diesem Artikel