VG-Wort Pixel

Winterzeit ist Kohlzeit Deftiger Rosenkohlauflauf ist das beste Gericht für die kalte Jahreszeit

Rezept für einen Rosenkohlauflauf (2 Portionen)
Zutaten:
400 g festkochende Kartoffeln
350 g Rosenkohl
150 g Schlagsahne
2 Eier
Salz
Pfeffer
Muskat


Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen und der Längsseite entlang vierteln. In kochendes, gesalzenes Wasser geben und ca. 10 Min. lang garen. Den Rosenkohl putzen zu den Kartoffeln geben und zusammen weiter garen (ca. 5 Min). Abgießen und zusammen in eine eingefettete Auflaufform geben. Die Schlagsahne mit einem Handrührgerät steif schlagen. Die Eier mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Hierbei sollte nicht an Gewürzen gespart werden. Mit dem Handrührer die Eier nun schaumig rühren und die Schlagsahne anschließend unterheben. Die Mischung gleichmäßig über die Kartoffeln und den Rosenkohl gießen. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C oder 180!C Umluft auf der zweit untersten Schiene ca. 25-30 Minuten lang überbacken.
Mehr
Sobald die Temperaturen draußen wieder kälter werden, steigt die Lust auf deftiges Essen. Passend dazu beginnt wieder die Kohlzeit, da kommt dieses Auflaufrezept gerade richtig.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker