VG-Wort Pixel

Rapper verhaftet Siebte Krawallnacht in Barcelona: Demonstranten bewerfen Polizisten und legen Feuer

Sehen Sie im Video: Barcelona erlebt die siebte Krawallnacht in Folge.




In Spanien ist es in der siebten Nacht infolge zu Ausschreitungen gekommen. Demonstranten warfen in Barcelona Flaschen und andere Gegenstände auf die Polizei. Hunderte meist junge Leute nahmen an den Protesten teil. Sie bauten Barrikaden aus Mülltonnen und zündeten sie an. Mindestens ein Jugendlicher wurde von den Beamten festgenommen. Auslöser der Krawalle war die Verurteilung eines Rappers wegen Verherrlichung von Terrorismus und Beleidigung des Königshauses. Das Verfahren hat eine Debatte über Meinungsfreiheit in Spanien ausgelöst. Die Stadtverwaltung von Barcelona bezifferte die Schadenssumme für die ersten fünf Nächte der Unruhen - in denen Geschäfte verwüstet und Container verbrannt wurden - auf etwa 900.000 Euro.
Mehr
In der siebten Nacht infolge kam es in Barcelona zu Ausschreitungen wegen der Verhaftung des Rappers Hasél. Hunderte Jugendliche bewarfen die Polizei und zündeten Mülltonnen an.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker