HOME
Ein Flugzeug der "EasyJet" hebt ab

Großbritannien

Betrunkene Teenager wachen in Billigflieger nach Barcelona auf

Ein Huawei Mate X wird auf dem MWC von Fotografen umdrängt

Mobile World Congress

Endlich mal was Neues: Warum Smartphones 2019 wieder spannend werden

Von Malte Mansholt

MWC 2019

Mate X: Mit diesem Smartphone jagt Huawei Samsung vor sich her

Von Malte Mansholt
Proteste in Barcelona

Zehntausende demonstrieren in Barcelona für katalanische Unabhängigkeitsanführer

Mindestens 200.000 Menschen protestierten in Barcelona

Rund 200.000 Menschen in Barcelona fordern Freiheit für Unabhängigkeitsführer

Spanien Ausland Studieren
#NEONInternational

Tipps zum Arbeiten und Studieren im Ausland

Lisa, 31, ist nach Spanien ausgewandert – und lebt gerade von ihren Ersparnissen

NEON Logo
Rechte Großdemo gegen Regierungschef Sánchez in Madrid

Zehntausende demonstrieren in Madrid gegen Regierungschef Sánchez

Nissan Micra 1.0 IG-T - die Handschaltung schlägt sich besser als die CVT-Automatik

Nissan Micra 1.0 IG-T

Nachgelegt

Zeigt dieses Bild das echte Galaxy S10?

Smartphone

Samsung Galaxy S10: Durchgesickertes Bild zeigt neues Design

Demonstrant mit katalanischer Fahne bei einer Straßenblockade in Barcelona

Straßenblockaden und Proteste während spanischer Kabinettssitzung in Barcelona

Spaniens Ministerpräsident Pedro Sánchez

Spanisches Kabinett tagt in Barcelona - Proteste der Unabhängigkeitsbefürworter

Quim Torra (r.) begrüßt Pedro Sánchez

Spaniens Ministerpräsident Sánchez trifft katalanischen Regierungschef

Sängerin Shakira

Anklage in Spanien

Barcelona statt Bahamas? Shakira soll 14,5 Millionen Steuern hinterzogen haben

Shakira bei einem Auftritt in Los Angeles

Shakira

Steuer-Probleme in Spanien

Thomas Müller profitiert vom Taktik-Wechsel beim FC Bayern München
Kolumne

Rot-weiß - die Bayern-Fan-Kolumne

Warum Thomas Müller jetzt der mächtigste Bayern-Spieler ist

Ein Foto der zum Teil seit mehr als einem Jahr inhaftierten Katalanen im Innenhof des Gefängnisses Lledoners. Der erste und dritte von links sind in einen Hungerstreik getreten: Jordi Sànchez, Oriol Junqueras, Jordi Turull, Joaquim Forn, Jordi Cuixart, Josep Rull and Raul Romeva (v.l.n.r.).

Politische Gefangene in Spanien

Katalanische Politiker treten in unbefristeten Hungerstreik

Die Inhaftierten bei einem Hofgang im Lledoners-Gefängnis

Zwei führende katalanische Unabhängigkeitsbefürworter im Hungerstreik

Art is Trash

Künstler macht aus Müll auf der Straße Kunst und hat eine wichtige Botschaft

Uli Hoeneß, Dieter Mayer und Karl-Heinz Rummenigge auf der Tribüne beim FC Bayern: Drang nach höherer Rendite

P. Köster: Kabinenpredigt

Die Tage der Champions League sind gezählt

Die Spieler von Real Madrid sind nach der Klatsche im Clasico sichtlich niedergeschlagen

1:5-Pleite beim FC Barcelona

Real Madrid nach Clásico-Klatsche tief in der Krise - Trainer Lopetegui vor dem Aus

Manuel Neuer ist nach der Niederlage gegen Holland bedient

Krise der Nationalmannschaft

Titanen-Dämmerung: So hart fallen die Urteile über Manuel Neuer aus

Tote bei Unwettern auf Mallorca

Mindestens acht Tote bei Unwetter und Überflutungen auf Mallora

"Palmen aus Plastik 2": RAF Camora und Bonez MC Deutschraps John Lennon und Paul McCartney

"Palmen aus Plastik 2"

RAF Camora und Bonez MC sind die Lennon/McCartney des Deutschraps

NEON Logo
Opernsängerin Montserrat Caballé ist im Alter von 85 Jahren gestorben

Montserrat Caballé

Spanische Opernsängerin ist gestorben

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(