HOME

Christiane Paul

Christiane Paul und Mark Waschke auf der Premiere von "8 Tage" auf der Berlinale

Christiane Paul & Co.

Weltuntergang? Das würden die Promis noch tun

Bei der Premiere der Sky-Katastrophenserie "8 Tage" auf der Berlinale sinnieren die Stars, wie sie ihre letzten Tage verbringen würden.

"Ostfriesensünde": Ermittlerin Ann-Kathrin Klaasen (Christiane Paul) wird noch immer von dem dramatischen Tod ihres Vaters ver

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Samstag

Nach dem "Tatort" ist vor der Weltuntergangs-Serie: Devid Striesow

Devid Striesow

Was steht nach dem "Tatort" an?

Emmy-Preiträgerin Anna Schudt war einer der Stars beim Adventsessen in München

Anna Schudt

So süß lobt sie Ehemann Moritz Führmann

"Saat des Terrors": Die BND-Agentin Jana Wagner (Christiane Paul) weiß nicht, ob sie Oberst Kashif Baqri (Navid Negahban) vom

Vorschau

TV-Tipps am Mittwoch

Tatort aus Kiel mit Axel Milberg
Schnellcheck

"Tatort" aus Kiel

Der alte Mann und das Meer - Borowski auf Solopfaden

Von Carsten Heidböhmer
Karl Lagefeld mit seinen Musen Kristen Stewart und Lily Rose Depp

Chanel in der Elphi

Der Kapitän der Modewelt - Lagerfeld und seine Hommage an Hamburg

Christiane Paul

Familienleben

Christiane Paul im Interview: "Ich bin keine Mutter, die schöne Salate macht"

Nido Logo
Christiane Paul erhielt den International Emmy als beste Hauptdarstellerin für ihre Rolle im ARD-Film "Unterm Radar"

Filmpreis

Drei International Emmys gehen nach Deutschland – einen bekommt Christiane Paul

Rudi Cerne

TV-Quote

Erfolg für Jubiläumsfolge von "Aktenzeichen XY"

Filmkomödie "Eltern"

Papi ist die beste Mami

Von Carsten Heidböhmer
Anna (Christiane Paul) hat am schwarzen Brett eine Vermisstenmeldung angebracht

ARD-Zweiteiler "Die Himmelsleiter"

Trümmerzeit - zwischen Abschied und Aufbruch

Katharina Bruckner (Corinna Harfouch) fängt den kleinen Joe (Elon Baer) vor seiner Schule ab

"Der Fall Bruckner"

Corinna Harfouch als mutige Jugendamt-Mitarbeiterin

Kinocharts

Django schießt nach oben

Kinocharts

Schweighöfer schlägt den "Hobbit"

"Das Adlon: Ein Hotel. Zwei Familien. Drei Schicksale"

Berliner Luxusunterkunft wird zum Filmstoff fürs ZDF

stern-Gespräch

Christiane Paul hat Angst vorm Alter

Historien-Drama "Hindenburg"

"Sie brennt! Oh, die Menschheit!"

"Hindenburg"-Darstellerin Christiane Paul

"Ich plane mein Leben nicht!"

Bambi-Verleihung

Der Abend des goldenen Rehkitz

Euphorie auf dem Filmball

Schauspieler feiern ein gutes Jahr

"Vorne ist verdammt weit weg"

Satire ohne "Dembolimmid"

Christiane Paul

Eine gestandene Frau

"Reine Formsache"

Lauter schrecklich nette Beziehungen

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(