HOME

Wegen betrunkenem Paar: Nachrichtensprecher bekommt Lachanfall vor laufender Kamera

Und dann gibt’s kein Halten mehr. Als er eine Polizeimeldung über ein betrunkenes Paar verliest, muss MDR-Nachrichtensprecher Daniel Baumbach plötzlich lachen – und kriegt sich auch nicht mehr ein.

Nachrichtensprecher Daniel Baumann

Nachrichtensprecher Daniel Baumann bekam vor laufender Kamera einen Lachanfall

Plötzlich kann er nicht mehr an sich halten. MDR-Nachrichtensprecher Daniel Baumbach verliest im Fernsehen eine Polizeimeldung über ein betrunkenes Paar, das in Rudolstadt wegen Trunkenheit am Steuer aus dem Verkehr gezogen wurde. Die Nachricht findet er selbst so komisch, dass er in lautes Lachen ausbricht – live auf Sendung.

Und darum geht’s in der Meldung: Ein 35-jähriger Autofahrer wurde mit einem Atemalkoholwert von 5,5 Promille von der Polizei gestoppt. Als Erklärung gab er an, seine Frau sei gestürzt und er hätte sie ins Krankenhaus bringen wollen. Den Führerschein war der Mann daraufhin los. Doch die Geschichte ging noch weiter. Denn zwei Stunden später ging das Pärchen der Polizei erneut ins Netz. Baumbach liest: "Diesmal saß die Frau mit über zwei Promille am Steuer. Auch Sie", sagt er und muss schon anfangen zu lachen, "verlor umgehend ihren Führerschein." Baumbach ringt um Fassung. "Entschuldigung", sagt er und macht weiter. Doch die nachfolgende Meldung über ein Waldfest auf der Hohen Asch ist nicht mehr wirklich zu verstehen.

Nachrichtensprecher reagiert auf Lachanfall

Am Ende des Beitrags sagt er "Entschuldigung, das sollte nicht so sein". Und sein Kollege Steffen Quasebarth kommentiert: "Na, da haben wir ja wieder was für den Jahresrückblick."

Der Nachrichtenmann sieht seinen Lacher eher gelassen. Auf der Seite des MDR erklärt er: "Hab hart dagegen angekämpft, aber zum Glück verloren. So ein Lachkrampf live auf Sendung freut ja immer alle - sogar meinen Chefredakteur."

Der Anfall erinnert an den legendären Lachanfall von RTL-Wetterfee Maxi Biewer in der Sendung Punkt 6. Während einer Ansage wurde kurz statt der Wetterkarte ihr gähnender Kollege eingeblendet. Das brachte Biewer so aus dem Konzept, dass sie vor lauter Lachen kaum ihren Text durchbringen konnte.

jek