HOME

Frau von Jens Büchner: Tragisch: Bereits der erste Mann von Daniela Büchner ist jung verstorben

Nach dem Tod von Jens Büchner ist seine Frau Daniela mit 40 Jahren Witwe. Was bisher kaum einer wusste: Auch ihr erster Mann Yilmaz Karabas ist bereits verstorben. Er war der Vater ihrer drei älteren Kinder.

Daniela und Jens Büchner waren seit 2017 verheiratet

Daniela und Jens Büchner waren seit 2017 verheiratet

Picture Alliance

Sie wich bis zum Schluss nicht von seiner Seite. Drei Tage vor seinem Tod postete die Frau von Jens Büchner in einer Instagram-Story ein Bild vom Krankenbett. Darauf waren die Hände von Daniela und Jens Büchner zu sehen. Im Zentrum standen die goldenen Eheringe, seit Juni 2017 war das Paar verheiratet.

Seine frühere Frau verließ Jens Büchner für die 17 Jahre jüngere Jennifer Matthias. Mit ihr und dem gemeinsamen Sohn Leon wanderte er im November 2010 nach Mallorca aus und wurde wenig später durch die Vox-Sendung "Goodbye Deutschland - Die Auswanderer" bekannt. 

Der erste Mann von Daniela Büchner starb 2009

Über die erste Ehe von Daniela Büchner ist wenig bekannt. Aber: Ihr früherer Mann Yilmaz Karabas ist ebenfalls tot. Er starb im November 2009 in der Türkei. Daniela und Yilmaz Karabas heirateten Ende der Neunziger in seiner Heimat und bekamen drei gemeinsame Kinder. Die älteste Tochter Joelina Shirin ist 19, ihr Bruder Volkan Sinan 16 und die jüngste Jada Selin 13 Jahre alt.

"Es ist so furchtbar. Vor neun Jahren starb plötzlich mein erster Mann im November mit 34 Jahren an Herzversagen und jetzt im November Jens", sagte die 40-Jährige der "Bild"-Zeitung. Büchner und Karabas waren zum Zeitpunkt seines Todes bereits geschieden.

Dass die 40-Jährige innerhalb so kurzer Zeit gleich zweimal einen Mann verliert, ist ein schwerer Schicksalsschlag. Sie ist nun zum zweiten Mal Witwe und ihre fünf Kinder sind Halbwaisen.

2016 hatte Daniela Büchner eine Fehlgeburt

Der Tod von Jens Büchner wiegt schwer und ist nicht die erste Katastrophe im Leben von Daniela Büchner. Anfang 2016 musste sie eine Fehlgeburt verkraften. Ihre Zwillinge Jenna und Diego, die im Juni 2016 zur Welt kamen, waren eigentlich Drillinge. Einer der Embryonen war in der siebten Schwangerschaftswoche abgegangen. Dieses intime Detail plauderte Jens Büchner im vergangenen Jahr bei seiner Dschungelcamp-Teilnahme aus.

Daniela Büchner wiederum verriet in einer "Goodbye Deutschland"-Folge, dass sie von ihrem Ex-Freund misshandelt wurde. Der Partner vor Jens Bücher habe sie geschlagen und bespuckt, erzählte die 40-Jährige im vergangenen Jahr. Über ihren ersten Mann und ihren tragischen Verlust, verlor sie kein Wort. Geholfen haben ihr damals vor allem ihre drei älteren Kinder. Die müssen sie nun erneut über den Tod eines geliebten Menschen hinwegtrösten.

"Goodbye-Deutschland"-Star: Jens Büchner stirbt mit nur 49 – Wer war der Mann, den viele nur unter "Malle-Jens" kannten?
jum