HOME

Traurigkeit

Premierministerin weint

So emotional erklärt Theresa May ihren Rücktritt

Großbritanniens Premierministerin Theresa May hat ihren Rücktritt angekündigt. Bei ihrer Ansprache konnte oder wollte sie ihre Gefühle nicht verbergen. Danach gab es für sie auch viel Lob.

Erste Tage als Vater

Warum Prinz Harry in diesen Tagen wohl besonders häufig an Prinzessin Diana denkt

Aktfotografie

Nostalgie: Verführerische Sehnsucht nach alten Zeiten

Eine junge Frau blickt nachdenklich in die Ferne
Aus der Community

Suizid

Brief an meinen Vater: Deine Entscheidung – meine Konsequenzen

NEON Logo
Eine traurige Frau trinkt Wein, während sie traurige Musik hört

US-Studie

Seit 2010 wollen wir weniger traurige Musik hören

NEON Logo
Journalistin Kim Wall wurde tagelang vermisst

Tote Journalistin

"Grenzenlose Traurigkeit" - Das bewegende Statement von Kim Walls Mutter

Wutrede von Rumänien-Coach

"Alles verrückte Lügen!" - Christoph Daum flippt bei Pressekonferenz aus

Ein weiblicher Teenager weint

Mythos unbeschwerte Kindheit

Hoffen oder handeln – wann brauchen Kinder professionelle Hilfe?

Ein älteres Pärchen tanzt in einem Park

Werbeclip für Fotobuch

Genauso traurig wie der Edeka-Spot: Das Drama einer vergessenen Liebe

Monica Lierhaus gibt den Glauben an die Liebe nicht auf

Monica Lierhaus

Trennung hinterläßt "unendliche Traurigkeit"

Manche Depressive fühlen sich, als wären sie "in einem Glaskasten gefangen".

Hashtag #NotJustSad

Depressionen sind mehr als Traurigkeit

Robin Williams galt als der "lustigste Mensch der Welt" - vielmehr war er die perfekte Verkörperung des traurigen Clowns.

FAQ zum Krankheitsbild

Erfolg schützt nicht vor Depressionen

Der neue stern

Ein Kind von Traurigkeit

Bradley Cooper

Beziehungsgerüchte um den "Sexiest Man Alive"

Hollywood-Star Leonardo DiCaprio

Die neuen Frauen an seiner Seite

US-Star Steven Tyler

14 Millionen in Koks und Alkohol investiert

Nachruf auf Peter Alexander

Ein Leben zwischen Traurigkeit und heiler Welt

In der Heilkunde wird das "Echte Johanniskraut" verwendet, hier zu sehen ist ein naher Verwandter, das "Geflügelte Johanniskraut "

Johanniskraut

Gegen Traurigkeit gewachsen

"Abgewatscht" - Promis der Woche

Jesus ist kein Kind von Traurigkeit

Kosmetikseminar

Den Krebs für ein paar Stunden wegschminken

Häufige Auslöser

Die wichtigsten Triggerfaktoren für Migräneattacken

Keane

Songs auf dem Thron der Traurigkeit

Tag 11

Die Goldene Palme geht an Anti-Bush-Film

Tibet

Die große Traurigkeit hinter dem Lächeln

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(