HOME

Januar-Ausgabe: Nido #01/2017

Mitfühlen - Können Kinder Empathie lernen? | Die mysteriösesten Geschenke von Kindern | Was Kinder stark macht | Das größte Kinderkaufhaus Europas | Harald Welzers Rückblick auf ein Jahr | Initiativen für eine bessere Gesellschaft uvm.

Liebe Leserinnen und Leser,


ist das eigentlich mein Kind, das da schallend lacht, wenn ich weine? Oder das mitten im Aufbruchsstress heulend die Wurstsorte auf dem Pausenbrot bemängelt. Oder sogar nach dem Sturz der Mutter auf einer glatten Straße schimpft: „Mama, das ist peinlich! Steh mal auf, sonst komm ich zu spät.“ Es sind die Momente, in denen Eltern ihre Kinder als kleine Egomanen ohne jedes Einfühlungsvermögen erleben. Ist so ein Verhalten normal? Wie verhält es sich wirklich mit Empathie bei Kindern? Was bringen sie mit, was ahmen sie nach? Wir erzählen von den Gründen für dieses seltsame Verhalten und davon, wie sich Mitgefühl lernen lässt.

Woran es Kindern sicher nie mangelt, ist Fantasie. Schon gar nicht beim Basteln von Geschenken. Und so fallen unterm Weihnachtsbaum gern mal Elternsätze wie: „Wie toll! Das, ähm … hast du aber wirklich schön gemacht!“ Die Großen rätseln, bis die Kleinen schließlich genervt aufklären: Das ist eine Laterne. Ein Garten im Glas. Die Welt! Ach so, na klar. Unsere rätselhaftesten Kindergeschenke zeigen wir ebenfalls im Heft. Raten Sie mal mit!

Viel Spaß mit dieser Ausgabe! 

Die neue Ausgabe ist ab Freitag, 16. Dezember, im Handel.

Nido #01 Heftthemen im Überblick