Schließen
Menü
machine

Roger Willemsen ...

... ist verstorben. Requiescat in pace. Kannte den jemand? Link .
Frage Nummer 3000035768

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (11)
schneeflocke
Yes, den kannte ich und den fand ich immer saugut. Das der jetzt verstorben ist, überrascht mich sehr. Dachte der wäre noch jung, hatte den 10 Jahre jünger geschätzt, dabei war der doch schon 60 Jahre alt, hätte ich nicht gedacht. Der wird mir in der Fernsehlandschaft jedenfalls fehlen, weil er ein absolutes Original war.
moonlady123456
Ja. Der hatte wirklich was auf dem Kasten, machine. Trat sogar mit Dieter Hildebrand auf.
machine
Nix bekannt, moonshine.
Gast
im Schweizer Fernsehen sah ich ihn mit Peter Sloterdijk diskutieren. Sehr beeindruckend.
Generell ein Mann mit klarem Verstand.
machine
@ing: Was machen nur die Menschen in deinem Umfeld, welche nicht Deiner Meinung sind?
machine
Lieber ing, in Deiner Gegend möchte ich nicht wohnen müssen.
Amos
Ich kannte ihn aus verschiedenen Sendungen im TV. Er war mir nicht besonders sympathisch, da er immer eine gewisse Arroganz ausstrahlte. Bildungsmäßig und rhetorisch allerdings top.

Daß er bereits mit 60 stirbt, hat mich betroffen gemacht.
elfigy
Ich fand ihn nicht arrogant. Ich würde es eher souverän nennen.
Was mich betroffen macht, ist die Nachricht (die in letzter Zeit auch von anderen verstorbenen Promis zu lesen war), daß zwischen der Diagnose und dem Tod nur wenige Monate waren.
Amos
Ich würde ihn vom Sympathiewert auf eine Stufe mit Michel Friedman stellen.
advo
„Ein primus inter pares ist ein Mitglied einer Gruppe, das dieselben Rechte innehat wie alle anderen auch, aber trotzdem eine erhöhte Ehrenstellung genießt", sagt Wikipedia - hier also ein Oberignorant, der Roger Willemsen post mortem diskreditieren will?
Cordelier
Roger Willemsen war einer der intellektuellsten Menschen in den Deutschland.

Nicht wie dieser Clown, Chefredakteur der Zeit, Giovanni di Lorenzo.

R.I.P. Roger