HOME

Noch Fragen?

Herzlich willkommen bei "Noch Fragen? - Die Wissenscommunity vom stern".
Registrieren Sie sich kostenlos, und fragen und antworten Sie drauf los.
Wenn Sie bereits einen Account bei stern.de haben, können Sie sich direkt über
das Feld "Einloggen" mit Ihren Benutzerdaten anmelden.

Alle Beiträge zum Thema: Löschung

Schuldnerverzeichnis

hallo, ich habe einen eintrag wegen nichtabgabe der ev. bezahlt war das ganze schon 3 tage nach eintragung in 04/14. ich habe mit unterlagen eine löschung im zvg goslar gestellt und vor ca. 3 wochen einen BESCHLUSS bekommen, daß der eintrag gelöscht wird. Habe dann schon mehrfach schriftlich und fernmündlich nach dem Zeitpunkt der löschuhg gefragt, aber keiner kann, oder will mir sagen, wie lange eine Löschung dauern wird! da die einträge weiterhin im schuldnerverzeichnis und in der Schufa stehen...obwohl ich eine löschung beantragt habe, frage ich mich, wie geht es weiter. ich muss mir dringend ein auto kaufen, was leider nicht klappt, solange die einträge vorhanden sind. Anrufen möchte ich beim ag goslar nicht so gerne, da ich das schon ein paar mal getan habe und dann durch die Nachfrage wohl etwas in Ungnade gefallen bin. Eine richtige Antwort habe ich auch noch nicht erhalten! Meist kamen dann nur kurzr knappe Aussagen wie "dann müssen sie sich einfach etwas gedulden ". Jetzt sitze ich hier, mit einem Beschluss, dass der eintrag bezahlt ist und gelöscht wird, aber ich habe keinen zeitlichen Rahmen und weiss auch nicht, ob ich evtl. selber noch irgendwie handeln kann, um die löschung zu beschleunigen. Ich hoffe, sie könne mir helfen, diese Wartezeit auf die löschung macht mich schon total kirre im Kopf, da mein alter wagen jeden moment stehen bleiben könnte! Ich bin nämlich beruflich auf ein auto angewiesen! Es wäre echt soooo toll, wenn sie mir helfen könnten! Vielen dank und grüße aus Göttingen Iris B. ich bitte dringend um hilfe un rat. l.g. I.B.

Löschungskultur

Frage: Darf man sich in diesem Forum explizit artikuliern?. In akademischen Kreisen ist das üblich, hier eher nicht, wie die Löschungspraxis beweist.