HOME
Hamburg Brandanschlag

Hamburg-Eißendorf

Prozess nach tödlichem Brandanschlag auf Behördenmitarbeiter beginnt

Als ein 29-Jähriger von zwei Sozialarbeitern in die Psychiatrie gebracht werden soll, rastet er aus und übergießt die Behördenmitarbeiter mit brennendem Spiritus. Einer der Männer stirbt an den Folgen der Verbrennungen. Die Staatsanwaltschaft stellt jedoch die Schuldfähigkeit des Täters in Frage.

Die Attacke ereignete sich im vergangenen Jahr in Bonn
stern exklusiv

Umstrittener Polizeieinsatz

Der jüdische Professor und sein Ärger mit der deutschen Polizei

Von Kerstin Herrnkind
Alaa S. steht neben seiner Verteidigerin in Dresden vor Gericht

Tötungsopfer Daniel H.

Bluttat von Chemnitz: Zum Prozessauftakt gibt es viele offene Fragen

315 Menschen verletzt

Fast 2000 Straftaten gegen Asylbewerber im Jahr 2018

Fast 2000 Straftaten gegen Asylbewerber

Nachrichten aus Deutschland

Übergriff in Leipzig

Gruppe betrunkener Männer beleidigt und verprügelt Westafrikaner

Weil er Kollegen mit vergifteten Pausenbroten töten wollte, ist ein 57-jähriger Mann aus Ostwestfalen nun zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Höchststrafe verhängt

Urteil ohne Antwort: Warum wollte Klaus O. seine Kollegen mit vergifteten Pausenbroten töten?

Schwesta Ewa gericht

Skandal-Rapperin

35-fache Körperverletzung: Schwesta Ewa zu Haftstrafe verurteilt

Jan Ullrich

Vor Gericht

Ermittlungen in Hamburg gegen Ullrich vorläufig eingestellt

Angeklagter

Versuchter Mord

Junge Steinewerfer müssen für mehrere Jahre ins Gefängnis

Duo nach Steinwürfen auf Autobahnen zu Haftstrafen verurteilt

Arafat Abou-Chaker und Bushido 2010 bei einer Filmpremiere in Berlin

Arabische Clans

Familiensache: Wie Zeugen im Fall von Arafat Abou-Chaker ihre Aussage zurückzogen

Schwangere Frau

Gesetzesinitiative in Tennessee

Drogenkonsum in der Schwangerschaft: Frauen sollen wegen Körperverletzung angeklagt werden

Angeklagte im Gerichtssal

Angeklagte im Prozess um Tod von 22-Jährigem in Köthen äußern Bedauern

Er machte seine Opfer mit Drogen gefügig: Ex-Chefarzt zu neun Jahren Haft verurteilt

Urteil in Magdeburg

Er machte seine Opfer mit Drogen gefügig: Ex-Chefarzt verurteilt

Bushido (r.) 2010 mit seinem damaligen Geschäftspartner Arafat Abou-Chaker 

Brüder hinter Gittern

Nach Arafat auch Yasser Abou-Chaker in Haft – welche kriminellen Pläne hatten die Clanbrüder?

Die Angeklagten stehen im Gerichtssaal und verbergen sich unter den Kapuzen ihrer Pullover und hinter einem Aktenordner

Vier Urteile in Passau

Tödliche Prügelei unter Schülern bringt 25-Jährigen ins Gefängnis

Opfer eines brutalen Überfalls: der Bremer AfD-Bundestagsabgeordnete Frank Magnitz

Auswertung von Videomaterial

Attacke auf AfD-Politiker: Polizei kann Darstellung der AfD Bremen nur zum Teil bestätigen

Der inzwischen geräumte Tatort in Chemnitz

Anklage gegen Syrer im Fall Chemnitz erhoben

Kevin Spacey hat vor Gericht noch einmal seine Unschuld betont

Kevin Spacey

Gericht verhängt Kontaktverbot

Wie die Angriffe in Amberg ausgenutzt werden, um von der Auto-Attacke in Bottrop abzulenken

Rekonstruktion

Wie die Angriffe in Amberg ausgenutzt werden, um von der Auto-Attacke in Bottrop abzulenken

Von Florian Schillat
Kevin Spacey: Erscheint er bald vor Gericht?

Kevin Spacey

Wird er nicht zum Gerichtstermin erscheinen?

Kevin Spacey bei einem Auftritt in New York

Kevin Spacey

Dem Schauspieler droht eine Anklage

Der gefallen Star meldet sich im Gestus seiner Figur Frank Underwood zu Wort.

Sexuelle Belästigung

Kevin Spacey – bizarres Video vor Prozessbeginn