HOME
Bus- und Bahnunternehmen in Deutschland stellen sich auf das Coronavirus ein

Verkehrsunternehmen

Masken für Mitarbeiter, Türen gesperrt, Reinigung: So gehen Bahn, Flixbus, BVG und Co. mit dem Coronavirus um

Weit über 30 Millionen Menschen benutzen Tag für Tag öffentliche Verkehrsmittel. Auch in Zeiten des Coronavirus sind sie unverzichtbar, um von A nach B zu gelangen. Wie gehen die Verkehrsunternehmen mit Sars-CoV-2 um? Der stern hat nachgefragt.

Von Daniel Wüstenberg
Coronavirus: Virales Video – Frau hustet Mann im Zug in Australien an

Streit in Zeiten des Coronavirus

"Haben Sie mich angehustet?": Streit in australischem Zug wird zum Vorbild

Die rote Linie

"Metro der Anden"

Über allen Dingen: Wie Seilbahnen das Verkehrschaos in den Metropolen Südamerikas lindern

Stern Plus Logo
Kobe Bryant starb im Alter von nur 41 Jahren

Kobe Bryant

Darum flog er immer mit dem Helikopter

Kipping für kostenlosen ÖPNV an Feiertagen

Kipping fordert kostenlosen Nahverkehr an Feiertagen

Greta Thunberg

Spanien statt Chile

Greta Thunberg sucht Verkehrsmittel, um bei Klimakonferenz in Madrid dabei zu sein

Leihfahrräder von "nextbike" stehen an einer Station in Berlin. Die Stadt ist auf Platz 1 des Greenpeace-Rankings.

Ökologische Verkehrsmittel

Greenpeace bewertet ökologische Verkehrsmittel in Deutschlands Großstädten

E-Bikes gibt es inzwischen für jeden Geschmack. Auch sportliche Mountainbike werden mit Motor ausgestattet.

Elektroräder

200 Euro vom Staat - wenn man ein E-Bike kauft

Busfahren heißt meistens: warten, lange warten.

Leben mit Bus und Bahn

Die öffentlichen Verkehrsmittel - mein unzuverlässiger Begleiter

Das zerstörte Flughafengebäude Zevantem
Interview

Öffentliche Sicherheit nach Brüssel

"Das Risiko, durch einen Anschlag zu sterben, ist weitaus geringer als im Haushalt"

Von Sophie Albers Ben Chamo
Ein Polizist mit Maschinengewehr sichert die Zufahrt zum Frankfurter Flughafen

Liste der Terroranschläge

... auf Flughäfen, U-Bahnen und Straßenverkehr

Wohnungssuche

So hoch sind die Mieten in Hamburg rund um die U-Bahnhöfe

Unsitte "Manspreading"

Zu breitbeinig in der U-Bahn: Zwei Männer verhaftet

Studie

Fernbus-Ticket kostet oft nur Bruchteil einer Bahnfahrkarte

Interpol warnt

Nutzen Dschihadisten Kreuzfahrer als Verkehrsmittel?

Expansion der Fernbuslinien

Deutschland fährt auf Busse ab

Von Gernot Kramper

Ohne Ticket unterwegs

Schweden gründen erste Versicherung für Schwarzfahrer

Von Gernot Kramper

Mit der U-Bahn zum Konzert

Jay-Z und Chris Martin nehmen die Tube

"Hyperloop"-Kapsel

Von L.A. nach San Francisco in 35 Minuten

New York Citi Bikes

Die geräderte Revolution

Zugfahrt planen mit Google Transit

Deutsche Bahn meets Google Maps

Rihanna ganz geerdet

Mit der U-Bahn ins eigene Konzert

Alkoholverbot im Hamburger Nahverkehr

Das Für und Wider des Wegbiers

Google Maps Android-App mit Transit-Navigation

Google Maps bindet öffentlichen Verkehr ein

18jähriger Kater und Welpe geht das?
Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich eigentlich nicht So gut auf Hunde zu sprechen also wenn ein Hund an seinem Garten vorbeigeht springt er schon hinterm Zaun ein bisschen hoch und fängt an zu fauchen. Denkt ihr nicht das Man wird vorsichtiger Eingewöhnung es schaffen könnte dass die beiden sich verstehen? LG und danke im Voraus