HOME
Die Tübinger Medizinerin Sara Brucker

Erstmals zwei Kinder in Deutschland nach Gebärmuttertransplantation geboren

In Deutschland sind erstmals zwei Kinder nach einer Gebärmuttertransplantation geboren worden.

US-Präsident Donald Trump bei seiner Rede zur Lage der Nation.

Rede zur Lage der Nation

"Babys werden kurz vor der Geburt aus der Gebärmutter gerissen": Trumps Lügen zum Thema Abtreibung

Von Kyra Funk
Mutter mit Neugeborenem im OP nach einem Kaiserschnitt

Fortschritt der Medizin

Frau erhält Gebärmutter einer Toten - und bringt ein Baby zur Welt

Lena Dunham

US-Schauspielerin

Lena Dunham postet schockierendes Bild aus dem Krankenhaus - und findet eindeutige Worte

Kader Loth

Sie litt unter schlimmen Depressionen

FKA Twigs

Tumore waren für sie äußerst schmerzhaft

Ein Junge steht vor einem Regal voller Spielzeug

Tweets der Woche

"Wenn du mir das kaufst, bin ich damit garantiert zwei Tage still beschäftigt!"

Schmerzen rund um die Periode sind für viele Frauen normal (Symbolbild)

Schwerer Fall von PMDD

Periode treibt Frau in den Wahnsinn, sie lässt sich Gebärmutter herausnehmen

Eine OP-Schwester greift nach dem OP-Besteck:

Medizinischer Meilenstein

Erster Fall in den USA: Baby nach Gebärmutter-Transplantation geboren

Ein zu früh geborenes Baby im Children's Hospital of Philadelphia in Philadelphia, USA

Hilfe für Frühchen

Forscher lassen Lämmchen in künstlicher Gebärmutter heranreifen

Das Baby liegt schlafend im Gitterbett

Seltene OP am Fötus

Dieses Baby wurde zweimal geboren

Als Clowns maskierte Männer treiben seit längerem in den USA ihr Unwesen - jetzt auch vermehrt in Deutschland
Ticker

News des Tages

Zwei Horror-Clowns stellen sich der Polizei

Schwangerschaft

Unerfüllter Kinderwunsch

Mediziner planen erste Gebärmutter-Transplantation in Deutschland

Das Foto entstand während der Transplantation vor rund zwei Wochen: Ärzte der Cleveland Clinic in Ohio übertragen einer Patientin die Gebärmutter einer Verstorbenen.

Nach Komplikationen

US-Ärzte müssen transplantierte Gebärmutter wieder entfernen

Außergewöhnliche Transplantation in Schweden

Frau spendet Tochter ihre Gebärmutter

Uterus-Transplantation

Schwedische Frauen spenden ihre Gebärmütter an Töchter

Krebsvorsorge soll besser werden

Regierung setzt große Hoffnung in Anti-Krebs-Gesetz

Die weibliche Anatomie war lange Zeit kein Thema für die Wissenschaft

Weibliche Geschlechtsorgane

Die Frau und ihr Geheimnis

Was macht eigentlich ...

... Annie Sprinkle?

Hintergrund

Klonen

Neue Behandlung

Ultraschall gegen Tumore

Somalia

50 Kamele für eine Gebärmutter

Verhütung

Es geht auch anders

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(