HOME

"Manche Leute haben etwas getan": 9/11-Opfer prangert Demokratin Ilhan Omar bei Gedenkzeremonie an – was steckt dahinter?

Nicholas Haros Jr., der seine Mutter bei den Anschlägen vom 11. September verlor, kritisiert die Wortwahl der Kongressabgeordnete Ilhan Omar. Dabei bezieht er sich auf eine Rede der Muslima im März 2019 bei einer Versammlung der "Council on American-Islamic Relations".

Bei der Jahrestagszeremonie von 9/11 in New York spricht Nicholas Haros Jr. und klagt Ilhan Omar an.

Themen in diesem Artikel