HOME
Netzwerkstecker

Künstliche Intelligenz

Fieser Code? Wenn Algorithmen Vorurteile ausspucken

Algorithmen und Künstliche Intelligenz sollen überlegte Entscheidungen treffen und menschliche Fehlleistungen möglichst vermeiden. Doch das geht, zum Ärger vieler, häufig schief. Schuld ist der Algorithmus - oder?

Der frühere Moderator der "Daily Show", Jon Stewart

Einsatz für 9/11-Helfer

"Ihr solltet euch schämen": So emotional staucht Jon Stewart US-Abgeordnete zusammen

Von Marc Drewello

Unfall in New York

Erinnerungen an 9/11: Hubschrauber stürzt in Wolkenkratzer

Shepard Smith

Verschwörungstheorien

Notre-Dame-Brand: "Fox News" unterbindet wilde Spekulationen vor laufender Kamera

Auf Youtube wurden viele Bilder des Brandes in Notre Dame geteilt.

Fehlfunktion des Videoportals

Youtube hielt Notre-Dame-Brand fälschlicherweise für 9/11-Verschwörung

Ilhan Omar ist Ziel wüster Attacken von Trump und Konservativen

Satz zum 11. September

Trump pestet mit düsterem Video gegen Ilhan Omar: Was die muslimische Abgeordnete gesagt hat

Von Tim Schulze
Anschlag aufs Word Trade Center am 11. September 2001

"Im Land der Verschwörungstheorien"

Von Merkel bis 9/11 – es gibt für alles eine Verschwörungstheorie. Aber wer glaubt daran?

Von Eugen Epp
Wolfgang Schäuble
70 Jahre stern

Wolfgang Schäuble im Interview

"Kanzler werden? Unbedingt habe ich das nicht gewollt"

Trauer um Terroropfer

Siegerpose auf 9/11-Gedenkfeier: Trumps Gesten sorgen für Empörung

Arnold Schwarzenegger lebt schon seit vielen Jahren in seiner Wahlheimat, den Vereinigten Staaten von Amerika

Arnold Schwarzenegger

So gedenkt er der vielen Opfer von 9/11

Trump (l.) an der 9/11-Gedenkstätte in Pennsylvania

Trump bekräftigt am 9/11-Jahrestag Entschlossenheit im Anti-Terror-Kampf

17. Jahrestag von "9/11"

Zehnmal Terroralarm im deutschen Luftraum seit 2001

Die schrecklichen Momente am Morgen des 11. September 2001 in New York City: Ein Turm des World Trade Center stürzt ein

11. September 2001

17 Jahre nach dem Anschlag: Diese 9/11-Verschwörungstheorien halten sich hartnäckig

Michael Moore setzt zum Angriff auf Donald Trump an

Michael Moore

Wie er zum ersten Mal auf Donald Trump traf

Bin-Laden-Held Admiral William McRaven wendet sich offen gegen Donald Trump

William H. McRaven

"Sie demütigen und spalten die USA" - Nationalheld und Top-Admiral liest Trump die Leviten

Walker kam aus dem Krieg mit den Augen eines Toten zurück - so sein Vater (Symbolbild).

Absturz eines Soldaten

In 200 Einsätzen kämpfte er im Irak - zu Hause wurde er ein drogensüchtiger Serienbankräuber

Von Gernot Kramper
Ein Retter geht an einem bei Überschwemmungen in Saint-Julien-de-Peyrolas zerstörten Wohnwagen vorbei
+++ Ticker +++

News des Tages

Ferienlager in Frankreich überschwemmt - Deutscher Betreuer vermisst

Amy Adams

Ist sie im Cast von "The True American"?

Netflix Amazon prime Video Avengers Anne Frank

Video on Demand

Neuer Streaming-Stoff im März: Netflix setzt auf Superhelden - und Amazon auf Nazis

Von Malte Mansholt
Berlin Nikolai N.

Anzeige der Schulbehörde

Berliner Grundschullehrer propagiert rechte Verschwörungstheorien

Von Tim Schulze
Fritz Koenig und seine Skulptur die Sphäre auf dem Ground Zero - Was wird aus dem Erde des Ausnahme-Bildhauers?

Bildhauer Fritz Koenig

Seine Kunst überstand 9/11 - geht sie nun in einer "Provinz-Posse" unter?

Von Dieter Hoß
Michael Moore, Donald Trump

Filmprojekt

Michael Moore will Trump stürzen - mit einem neuen Film

Donald Trump hat in seiner ersten Woche als Präsident fünf Dekrete unterzeichnet

Andreas Petzold: #DasMemo

Wie Donald Trump die USA aus der Werte-Gemeinschaft "Der Westen" führt

Pegida in Dresden: Demos gegen die etablierte Politik

Das Jahr 2016

Wie Deutschland von Unzufriedenheit und Wut profitieren kann

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(