VG-Wort Pixel

Diskriminierung und Verfolgung Wo Christen gefährlich leben

Nach dem Anschlag auf christlich-orthodoxe Kopten in Ägypten hat Kanzlerin Angela Merkel dazu aufgerufen, die Religionsfreiheit weltweit zu verteidigen. In vielen Ländern ist die Situation der dort lebenden Christen schwierig. Sie werden diskriminiert, verfolgt, getötet. In einer interaktiven Grafik zeigt stern.de die Situation der Christen weltweit.
Niels Kruse mit Agenturen

Mehr zum Thema

Newsticker