HOME

US-Präsident: Was sie über das Trump-Zitat, das fast jeder teilt, wissen sollten

"Republikaner sind die dümmste Wählergruppe des Landes": Ein angebliches Zitat von Donald Trump macht auf Facebook die Runde - und sorgt für neuen Spott. Doch Trump hat das nie gesagt.

Donald Trump wurde überraschend zum neuen US-Präsidenten gewählt

Donald Trump wurde überraschend zum neuen US-Präsidenten gewählt

Vielleicht werden Sie es auch schon in Ihrem Facebook-Newsfeed entdeckt haben, das angebliche Trump-Zitat aus dem Jahr 1998, das Freunde und Bekannte fleißig teilen. Der frisch gewählte neue Präsident der USA soll in einem Interview mit dem Magazin "People" im Hinblick auf eine mögliche Präsidentschaftskandidatur einst gesagt haben: "Sollte ich mich aufstellen lassen, würde ich für die Republikaner kandidieren. Sie sind die dümmste Wählergruppe des Landes. Sie glauben (auf manchen Memes auch: "Sie lieben") alles, was auf Fox News kommt. Ich könnte lügen und sie würden es mir abnehmen. Ich wette, dass ich unzählige Anhänger hätte."

Ja, so ein Zitat wäre jetzt genau das richtige nach dem Schock und der Enttäuschung über den Wahlsieg Trumps. Es wäre zumindest ein kleiner, gemeiner Seitenhieb auf die, die ihn zum 45. Präsidenten des Landes gemacht haben. Und es würde nur allzu gut zu Donald Trump passen. Er teilt gegen alles und jeden aus - warum nicht auch gegen seine eigene Wählerschaft? Das Problem ist nur: Das Zitat ist falsch. Das Interview, aus dem es stammen soll, hat nie stattgefunden. 

Die Webseite "Snopes" überprüft Gerüchte auf ihren Wahrheitsgehalt - und eine Recherche im Archiv des "People"-Magazins ergab schlichtweg: Donald Trump hat den oben stehenden Satz nie gesagt. Die Macher von Snopes fanden aus dem Jahr allerhand Berichte von "People" über Trump - in keinem war jedoch das erwähnte Zitat zu finden.

Ein Hinweis darauf, dass die Sätze falsch sind, ist ohnehin, dass "Fox News" im Jahr 1998 noch relativ unbekannt war - und vor allem war der Sender damals noch nicht eindeutig dem rechtskonservativen Spektrum zuzuordnen, schreibt "Snopes". Erst ab dem Jahr 2000, mit der Wahl von George W. Bush zum US-Präsidenten, habe der Kanal an Bekanntheit gewonnen.

Das Bild, das auf dem Meme zu sehen ist, stammt übrigens von einem älteren Trump-Interview mit Oprah Winfrey, das auf Youtube zu finden ist.

Der Rechtspopulist Trump gewann am Mittwoch überraschend die Präsidentschaftswahl in den USA. In seinen Wahlkampf hatte er gezielt die Vorbehalte unzufriedener Bürger gegen das politische Establishment geschürt.

kis
Themen in diesem Artikel