HOME

Interview mit Fox News: Trump über Merkel: Sie war ein Superstar, bis sie Flüchtlinge ins Land ließ

Keine zwei Tage nach dem desolaten Gipfel mit Wladimir Putin, strahlt Donald Trumps Haussender Fox News bereits das zweite Interview mit dem US-Präsidenten aus. Offenbar lästert Trump darin über Angela Merkel und Zuwanderung.

Donald Trump und Angela Merkel während des G7-Treffens in Kanada

Donald Trump und Angela Merkel während des G7-Treffens in Kanada

AFP

Donald Trumps Leib- und Magensender Fox hat nach dem bemerkenswerten Gipfel in Helsinki gleich zwei exklusive Interviews mit den US-Präsidenten abgestaubt. Das eher höfliche Geplänkel mit seinem Freund Sean Hannity hat die erzkonservative TV-Station bereits am Abend nach dem Treffen mit Wladimir Putin ausgestrahlt. Am Dienstag folgt nun Teil zwei der präsidialen PR-Tour. Ein paar Auszüge wurden nun vorveröffentlicht und Angela Merkel kommt darin nicht gut weg.

"Merkel war ein Superstar"

Nach Trumps Einschätzung hat die Kanzlerin großen politischen Schaden durch ihre liberale Flüchtlingspolitik erlitten. "Angela war ein Superstar, bis sie Millionen Menschen erlaubt hat, nach Deutschland zu kommen", sagte Trump seinem Haussender. "Sie war in allen Wahlen unschlagbar." Ihre Migrationspolitik habe das geändert. "Zuwanderung hat ihr sehr schwer geschadet."

Trump hat in der Vergangenheit mehrfach Deutschland angegriffen und dabei auch Merkels Migrationspolitik kritisiert. Bei seiner jüngst beendeten Europa-Reise hatte er Zuwanderung in Europa "eine Schande" genannt. Der britischen Boulevard-Zeitung "Sun" sagte er: "Ich glaube nicht, dass das gut für Europa ist und auch nicht für unser Land."

Demokraten wollen Kriminalität?

Trump ging in dem Fox-Interview auch die oppositionelle demokratische Partei in den USA scharf an. "Die Demokraten wollen offene Grenzen. Womit sie im Grunde sagen, wir wollen offene Grenzen, wir wollen Kriminalität." Auf die Frage von Moderator Tucker Carlson nach dem Grund sagte Trump: "Vielleicht ist es eine politische Philosophie, mit der sie groß geworden sind. Vielleicht haben sie das in der Schule gelernt. Vielleicht sind sie Dummköpfe. Ich weiß es nicht."

Die Opposition kritisiert zwar Trumps Null-Toleranz-Politik an der Südgrenze der USA, die unter anderem zur Trennung von zahlreichen Flüchtlingsfamilien geführt hat. Sie fordert aber keine Öffnung der Grenzen. Das volle Interview mit Fox News wird am Mittwochmorgen um 4 Uhr deutscher Zeit ausgestrahlt

nik / DPA
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(