Ferienregion Frankreich Neue Regeln für Touristen und Einheimische – für Ungeimpfte wird der Alltag schwer

Französisches Café geschlossen
Frankreich schränkt Rechte für Nichtgeimpfte ein
© Getty Images
In Frankreich steigen die Corona-Zahlen, besonders in einigen Ferienregionen. Die  Regierung reagiert mit einer Rücknahme der Lockerungen. Touristen aus dem Ausland haben aber sogar einen kleinen Vorteil. 
Tanja Kuchenbecker

Gerade waren überall in Frankreich Bilder von Diskotheken zu sehen, die nach 16 Monaten Schließung wieder eröffnen. Davor können sich die Besucher testen lassen. Die jungen Leute jubelten über die "wiedergewonne Freiheit". Und schon seit einigen Wochen sind die Café-Terrassen überall in Frankreich wieder voll, die Franzosen schwärmten über die Rückkehr ihres "Lebensstils". Auf vielen Terrassen in Paris war es schwer, überhaupt noch einen Platz zu finden. Dabei haben sich diese sogar auf die Parkplätze auf den Straßen ausgebreitet. Doch lange hielt der Freudentaumel nicht an.

Mehr zum Thema

Newsticker