VG-Wort Pixel

"Inside America" Secret Service, Smalltalk und Corona – hinter den Kulissen des Obama-Interviews

Jan Christoph Wiechmann, Barack Obama, Peter Kloeppel
Ein persönliches Gespräch – auf Distanz: Jan Christoph Wiechmann (l.) und RTL-Kollege Peter Kloeppel trafen den gut gelaunten Barack Obama in einer Hotelsuite in Washington. Während des gesamten Interviews achteten alle Beteiligten auf die Einhaltung der Corona-Abstandsregeln.
© RTL
Einen solchen Gesprächspartner hat auch ein stern-USA-Korrespondent nicht alle Tage. Jan Christoph Wiechmann hat den früheren US-Präsidenten Barack Obama getroffen – und fühlte sich bei den Vorbereitungen mitunter wie auf einer Geheimdienstmission.

Hören Sie den Podcast hier oder direkt bei Audio Now, SpotifyiTunes und weiteren Podcast-Anbietern.

"How are you? So nice to see you." So beginnt Barack Obama das exklusive Gespräch, das Jan Christoph Wiechmann, Korrespondent des stern in den Vereinigten Staaten, und der RTL-Journalist Peter Kloeppel mit dem früheren US-Präsidenten in Washington führten.

Ein Interview, rund 30 Minuten lang, zu lesen ab Donnerstag im gedruckten stern und schon jetzt bei stern PLUS. Es geht um Obamas neues Buch ("Ein verheißenes Land"), um die Höhen und Tiefen seiner achtjährigen Präsidentschaft, seinen Platz in den Geschichtsbüchern, um die US-Wahl und deren Folgen – und auch um Angela Merkel.

Das komplette stern-Interview mit Barack Obama lesen Sie hier:

Im stern-Podcast "Inside America" gibt Jan Christoph Wiechmann einen Einblick hinter die Kulissen des Interviews. Er erzählt, wie ein Smalltalk mit dem einst mächtigsten Mann der Welt abläuft, warum er keine Krawatte trug, wie der Schutz vor dem Coronavirus aussah und warum er sich bei der Vorbereitung auf das Gespräch ein bisschen an eine Geheimdienstmission erinnert fühlte.

jcw / wue

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker