HOME

Anschlag in Nizza: Infografik: Die Route des Todesfahrers

Mehr als 80 Menschen sind gestern Abend ums Leben gekommen, als ein Attentäter einen LKW in eine Menschenmenge lenkte. Die stern-Karte zeigt den Ort des Geschehens. 

Gestern Abend gegen 22.30 Uhr in Nizza: Ein weißer LKW biegt in östlicher Richtung in die Promenade des Anglais ein, die Flaniermeile am Strand der Mittelmeerstadt. Am Ufer hat sich zu diesem Zeitpunkt eine große Menschenmenge eingefunden, um sich das Bastille-Feuerwerk anlässlich des französischen Nationalfeiertags anzusehen.

Nach ein paar hundert Metern beschleunigt der LKW-Fahrer und hält auf voll auf die Feiernden auf der Promenade zu. Auf einer Strecke von 1,8 Kilometern überfährt und tötet er Dutzende  von Menschen. Augenzeugen berichten, dass "Menschen wie Gegenstände umherfliegen". Die Polizei beendet die blutige Attacke, indem sie den Fahrer erschießt.

Die Promenade des Anglais in Nizza: Die Grafik zeigt die Stelle, an der der LKW zum Stehen kam und der Todesfahrer von der Polizei erschossen wurde (Kreis). Zuvor war er von Westen kommend fast zwei Kilometer durch eine Menschenmenge gefahren (Pfeil). 

Die Promenade des Anglais in Nizza: Die Grafik zeigt die Stelle, an der der LKW zum Stehen kam und der Todesfahrer von der Polizei erschossen wurde (Kreis). Zuvor war er von Westen kommend fast zwei Kilometer durch eine Menschenmenge gefahren (Pfeil). 


Google Street View: Die Todesroute des Lkw-Fahrers von Nizza


rös