HOME

Präsidentenwahl: Polen wählt am 20. Juni den Nachfolger von Kaczynski

Nach dem Tod von Lech Kaczynski wählt Polen am 20. Juni einen neuen Präsidenten. Diesen Termin setzte am Mittwoch Parlamentspräsident Bronislaw Komorowski fest, der nach dem Flugzeugabsturz am 10. April auch die Aufgaben des Staatsoberhaupts übernommen hat.

Nach dem Tod von Lech Kaczynski wählt Polen am 20. Juni einen neuen Präsidenten. Diesen Termin setzte am Mittwoch Parlamentspräsident Bronislaw Komorowski fest, der nach dem Flugzeugabsturz am 10. April auch die Aufgaben des Staatsoberhaupts übernommen hat. Wenn im ersten Wahlgang kein Kandidat die absolute Mehrheit erreicht, wird am 4. Juli eine Stichwahl erforderlich. Ursprünglich wäre die Präsidentschaftswahl erst im Herbst erforderlich gewesen. Bei dem Flugzeugabsturz nahe der russischen Stadt Smolensk kamen insgesamt 96 Menschen ums Leben, darunter auch Kaczynskis Frau und zahlreiche Inhaber hoher Staatsämter.

APN / APN