Millionär und Regierungschef Der neue britische Premierminister heißt Rishi Sunak. Was kann er? Und was will er?

Der designierte Premier Rishi Sunak
Auf dem Weg an die Spitze: Der designierte britische Premier Rishi Sunak
© Aaron Chown / DPA
Mit Rishi Sunak bekommen die Briten den ersten Premierminister mit indischen Wurzeln. Für viele ist er ein unbeschriebenes Blatt. Kann er Ruhe in seine Partei bringen – und dem Königreich endlich Stabilität geben? 

Während des Wahlkampfs gegen Liz Truss im Juli beschrieb Rishi Sunak den Unterschied zwischen ihm und Boris Johnson anhand einer Anekdote: "Wissen Sie", habe ein Tory-Mitglied zu ihm gesagt, "Ihr Boss sieht aus, als besitzt er keinen Kamm. Sie dagegen sehen aus, als hätte Ihre Mutter Sie gekämmt."

Mehr zum Thema

Newsticker