HOME
Israelische Luftangriffe haben im Gazastreifen schwere Schäden angerichtet

Krieg in Nahost

Israel verlängert Feuerpause - Raketen aus Gaza

Der kleinen Shaima räumen die Ärzte eine Überlebenschance von 50 Prozent ein, wie unter anderem der britische Sender "BBC" berichtet

Nahost-Konflikt

Ärzte entbinden Baby aus getöteter Mutter

Proteste gegen die israelische Militäroffensive im Gazastreifen am Kottbuser Tor in Berlin

Gaza-Proteste in Deutschland

"Wir Muslime lehnen Antisemitismus ab"

Konflikt im Gazastreifen

Waffenruhe hält - Helfer bergen 1000. Todesopfer

Gaza-Konflikt

Israel willigt in zwölfstündige Waffenruhe ein

Sorgt immer wieder mit Kritik für Kritik: Jürgen Todenhöfer

Todenhöfer schreibt offenen Brief

"Herr Netanjahu, stellen Sie sich vor, Sie lebten in Gaza ..."

Die Ruinen der Häuser zeugen in Gaza Stadt von den Einschlägen der israelischen Raketen

Deutsche Opfer im Gaza-Konflikt

"Ich hatte Angst um ihn. Er hatte nie Angst"

Das Foto von Astronaut Alexander Gerst aus der Internationalen Raumstation zeigt Israel und Gaza bei Nacht

Der Gaza-Konflikt aus dem All

Alexander Gersts "traurigstes Foto"

Fluggäste kommen am Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv an. Flugverbote belasten Israel weiterhin.

Konflikt um den Gazastreifen

US-Fluggesellschaften dürfen Tel Aviv wieder ansteuern

#JewsAndArabsRefuseToBeEnemies

Juden und Araber setzen ein Zeichen für Frieden und Liebe

Krieg in Gaza

Hamas will Feuerpause aus humanitären Gründen

Lufthansa-Maschinen am Boden: Wie viele internationale Airlines hat die Fluggesellschaft ihre Flüge nach Israel wegen der Gaza-Krise vorerst ausgesetzt

Israels Offensive in Gaza

Lufthansa setzt Flüge nach Tel Aviv aus

Außenminister Frank-Walter Steinmeier während eines Treffens mit seinen EU-Amtskollegen in Brüssel

Antisemitismus

Steinmeier verurteilt Hass-Parolen gegen Juden auf deutschen Straßen

Israelische Soldaten schießen mit Artillerie auf den Gazastreifen

Israels Militäroffensive

Deutsche Familie unter den Opfern in Gaza

Krieg in Gaza

Weitere sieben israelische Soldaten getötet

Gaza-Offensive

Opferzahl steigt auf beiden Seiten

+++ Newsticker zum Nahost-Konflikt +++

Netanjahu will Bodenoffensive ausweiten

Nahost-Konflikt - Der Tag zum Nachlesen

Zwei israelische Soldaten getötet

Gazastreifen

Israel will Bodenoffensive ausweiten

Krieg im Gazastreifen

Natanjahu droht Ausweitung der Bodenoffensive an

Bodenoffensive in Israel

Eskalation macht Zivilisten das Leben zur Hölle

Gazakrieg

Tote bei Bodenoffensive

Gazastreifen

Israel und Hamas uneinig über Waffenruhe

Nahost-Konflikt

Israel und Hamas einigen sich auf fünfstündige Feuerpause

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(