HOME
Der Ernst des Lebens beginnt heute im Kinderzimmer.

Neue Untersuchung

Helikoptereltern - alle lästern, aber das Konzept funktioniert

Die schlechte Nachricht zuerst: Helikoptererziehung gibt den Kindern die besten Chancen auf Erfolg im Leben. Sie ist eine Reaktion auf die wachsende Ungleichheit in der Gesellschaft und wird diese Ungleichheit noch verstärken, sagt eine neue Untersuchung.

Von Gernot Kramper

Video

Rettung aus dem Sessellift

Militärhubschrauber in Istanbul abgestürzt - vier Tote

Andreas Gabalier bei der Verleihung des Karl-Valentin-Ordens

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Keine Tracht für niemand. Gabalier - Liebesgrüße aus der Kollegahhose

Der Preis dieser Luxus-Villa wurde von 250 auf 150 Millionen Dollar reduziert

Luxus sondergleichen

Einst teuerste Villa der USA ist ein Ladenhüter - nun gibt es 100 Millionen Dollar Rabatt

Alpen: Helikopter-Pilot rettet mit sagenhaftem Manöver verunglückten Skifahrer

Einsatz in den Alpen

Dieser Helikopter kracht nicht in den Hang – Pilot rettet mit sagenhaftem Manöver verunglückten Skifahrer

Wein
Kolumne

"Vollkatastrophe"

Endlich sturmfrei! Was passiert in der Zeit ohne Mann und Kind

Nido Logo
Prinz William arbeitete von 2015 bis 2017 als Rettungspilot

Einsatz als Rettungspilot

16-jähriger Brite ertrinkt - Prinz William versuchte, ihn zu retten

Auf dem Dach eines Polizeiwagens blinkt das Blaulicht
+++ Ticker +++

News des Tages

Vermisster Zeuge sitzt drei Tage tot auf Toilette des Kieler Amtsgerichts

Der Besitzer von Leicester City Vichai Srivaddhanaprabha

Vichai Srivaddhanaprabha

Hubschrauberabsturz am Stadion: Leicester City in Trauer nach Tod des Vereinsbesitzers

Wrack des abgestürzten Hubschraubers

Angst und Trauer nach Absturz des Hubschraubers von Leicester-City-Besitzer

Neben Stadion zerschellt: Hubschrauber soll mit Leicester-City-Besitzer an Bord abgestürzt sein

Vichai Srivaddhanaprabha

Neben Stadion zerschellt: Hubschrauber soll mit Leicester-City-Besitzer an Bord abgestürzt sein

Donald Trump achtet lieber auf seine Frisur als auf seine Frau

Donald Trump

Die größten Fauxpas im Umgang mit Melania

Hollywoodstar

Zum 50. Geburtstag: Will Smith macht Bungee-Stunt über dem Grand Canyon

Will Smith: Mutprobe zum 50. Geburtstag

Will Smith

Extreme Mutprobe zum 50. Geburtstag

Das FBI stürmte am 6.September das Sunspot Solar Observatory

Evakuierung

Doch keine Alien-Sichtung: Warum das FBI ein Observatorium wirklich räumte

Prinz Harry plaudert mit Marine-Soldaten

Prinz Harry

Antrittsbesuch als Captain General der Marine

Angefahrener Fußgänger stiehlt Auto
+++ Ticker +++

News des Tages

Angefahrener Fußgänger stiehlt Auto

Ein russischer Mi-8-Hubschrauber

18 Menschen sterben bei Hubschrauber-Absturz in Sibirien

Tom Cruise schlüpft in "Mission: Impossible - Fallout" bereits zum sechsten Mal in die Rolle von Ethan Hunt

Mission: Impossible

Tom Cruise und seine spektakulären Stunts

Gehört noch nicht zum alten Eisen: Schauspieler Will Smith

Will Smith

Gewinner des Tages

Zeichnung von Redoine Faïd, hier bei einer Gerichtsverhandlung

"Ausbrecherkönig" Redoine Faïd

Dieser Mann bricht spektakulär aus Gefängnissen aus – immer wieder

Joseph Leonce Le Masne starb 1954 auf der italienischen Seite des Matterhorns

Nach 64 Jahren

Wie Italiens Polizei mit einem Tweet das Rätsel um einen verschollenen Skifahrer löste

Von Sebastian Ostendorf
Rauchwolken über Region nahe Athen

Mindestens ein Toter und 25 Verletzte bei Waldbränden in Griechenland

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.