HOME

Empfehlungen im März

Streaming-Tipps: Fünf Dokus mit Serienmördern im Fokus

Wie wird ein Mensch zum Serienmörder? Was treibt ihn zu den grauenvollen Taten? Diese fünf Dokumentationen zeigen: Es kann jeder sein - der Krankenpfleger, der Medizinmann, der unscheinbare Nachbar von nebenan.

Knast von Kampala: Jurastudentin rettet sich und andere vor dem Galgen
stern-Reportage

Uganda

Susan Kigula studierte Jura im Knast von Kampala – und rettete hunderte Gefangene vor dem Galgen

Florence Kasumba

"Avengers"-Star als neue "Tatort"-Ermittlerin

Uganda: Mit Fußballwetten hoffen junge Männer auf schnelles Glück

Glücksspiel

Warum Fußballwetten in Uganda zur neuen Plage werden

Silvier Nambirige aus Uganda trägt eine Maske nach einem Säureangriff

Säureangriffe in Uganda

Die Opfer sind entstellt fürs Leben - die Täter bleiben ungestraft

Freizeit

Exportschlager

NEON Logo

Ausgabe 09/2015

Christinas Reise

Nido Logo
Robina Babirye, Siegerin des Vorfinales, während des Wettbewerbs von HIV infizierten Jugendlichen: Die Wahl zu "Miss Y+" und "Mister Y+" soll helfen, die Stigmatisierung der Betroffenen zu überwinden

Aktion gegen Vorurteile

Uganda wählt "Miss und Mister HIV"

Riskanter Protest: Homosexuelle demonstrieren in Uganda für ihre Rechte. Sie wollen lieber unerkannt bleiben.

Schwulenmagazin in Uganda

So mutig kämpfen Homosexuelle für ihre Rechte

In Uganda ist erneut das Marburg-Fieber aufgetaucht

80 Menschen in Quarantäne

Tödliches Marburg-Virus bricht in Uganda aus

Das Bild zeigt Teilnehmer der ersten "Gay Pride"-Parade in Uganda 2012

Urteil in Uganda

Gericht kippt Anti-Homosexuellen-Gesetz

Menschenrechtler in Uganda freuen sich über die Gesetzesänderung

Gleichberechtigung

Anti-Homosexuellen-Gesetz in Uganda gekippt

Kriminalisierung von HIV-Positiven

Uganda schockiert mit neuem Aids-Gesetz

Konflikt im Kongo

Rebellenmiliz zieht sich aus Goma zurück

Abzug oder Militäreinsatz

Ultimatum an Rebellen im Kongo gestellt

Tödliches Ebola-Fieber

Ugandischer Präsident warnt vor Körperkontakt

Weltklimarat warnt vor Extremwetter

Menschheit drohen mehr Naturkatastrophen

Nach Bombenattentat zum WM-Finale

Mehrere Festnahmen in Uganda

Anschlag auf Fußballfans

Erste Festnahmen in Uganda

Anschläge in Uganda

Mindestens 74 Fußballfans von Bomben getötet

Massaker in Kongo

Kinder mussten Kinder töten

Unglück in Uganda

Schlammlawine überrollt Dorf

Interview Mira Nair

Jenseits von Bollywood

Idi Amin

Die Geschichte des Bösen

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(