HOME

Wahl in Israel: Peres wird Staatspräsident

In einer geheimen Wahl haben die Abgeordneten der israelischen Knesset Shimon Peres zum neuen Präsidenten gewählt. Der 83-jährige Shimon Peres wird dieses Amt als 9. Staatspräsident des Landes ausüben.

Der israelische Vize-Ministerpräsident Schimon Peres, 83, ist zum 9. Präsidenten des Staates Israel gewählt worden. In einer zweiten Wahlrunde stimmten am Mittwoch 86 der 120 Parlamentsabgeordneten in der Knesset in Jerusalem für den Kandidaten der regierenden Kadima-Partei. Peres löst im kommenden Monat Mosche Katzav ab, der das Amt seit Wochen wegen Vergewaltigungsvorwürfen ruhen lässt.

Die beiden Gegenkandidaten von Peres, Reuwen Rivlin (Likud) und Colette Avital (Arbeitspartei), waren nach der ersten Runde freiwillig aus dem Rennen ausgeschieden. Die Kadima-Fraktion teilte mit, sie sei "stolz auf den historischen Sieg" von Peres.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel