VG-Wort Pixel

"Mut zur Integration" Eine Antwort für Sarrazin - in Form eines Buches


Klaus Wowereit möchte Thilo Sarrazin eine Antwort auf seine Thesen geben - in Form eines Buches. "Mut zur Integration: Für ein neues Miteinander" soll das Werk des amtierenden Berliner Bürgermeisters heißen.

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) will ein Buch zur Debatte über Einwanderung und Integration schreiben. Es soll unter dem Titel "Mut zur Integration: Für ein neues Miteinander" im Mai 2011 erscheinen, berichtet "Der Tagesspiegel" am Freitag. Wowereit will sich auf 120 Seiten damit auseinandersetzen, wie es "mit Hilfe einer klaren politischen Prioritätensetzung auf Bildung, Qualifizierung und Arbeit möglich ist, mehr Menschen eine Perspektive zu geben und den Grundstein für sozialen Aufstieg zu legen - egal bei welcher Herkunft."

Das Inhaltsverzeichnis lege dem Bericht zufolge nahe, dass Wowereit damit eine indirekte Antwort auf die umstrittenen Thesen Thilo Sarrazins (SPD) in dessen Bestseller "Deutschland schafft sich ab" geben will. Allerdings solle das Buch nicht als "Anti-Sarrazin" verstanden werden. Wowereit lege vielmehr eine persönliche Streitschrift vor, angereichert mit anschaulichen Beispielen, wie Integration trotz aller Probleme funktionieren kann.

DPA/mm DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker