HOME

FDP-Generalsekretär: Christian Lindner hat Journalistin das Jawort gegeben

Nach dem schriftlichen "Willst du mich heiraten?" auf einer Serviette folgte am Samstag das mündliche Jawort zwischen FDP-Generalsekretär Christian Lindner und der Journalistin Dagmar Rosenfeld. Geheiratet wurde auf Schloss Eicherhof im Rheinland.

FDP-Generalsekretär Christian Lindner hat am Wochenende geheiratet. Der 32-Jährige und seine fünf Jahre ältere Lebensgefährtin Dagmar Rosenfeld gaben sich am vergangenen Samstag das Jawort. Ein Parteisprecher bestätigte am Montag in Berlin einen entsprechenden Bericht der "Bild"-Zeitung. Der Spitzenpolitiker und die "Zeit"-Journalistin sind seit etwa zwei Jahren ein Paar.

Die Hochzeit wurde auf Schloss Eicherhof bei Leichlingen im Rheinland gefeiert. Leichlingen ist nur etwa 20 Kilometer von Lindners Heimatstadt Wermelskirchen entfernt. Unter den 80 Gästen waren auch der FDP-Vorsitzende Philipp Rösler und Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP).

Die Flitterwochen hatten Lindner und Rosenfeld bereits vor ihrer Heirat absolviert. Anfang des Monats waren sie an Bord der "Queen Mary" von New York nach Hamburg gefahren.

Nach einem Bericht der "Bild am Sonntag" hatte Lindner seiner Freundin beim Sommerurlaub einen Heiratsantrag gemacht. Auf Fuerteventura habe er der "Zeit"-Journalistin eine Serviette zugeschoben, auf der "Willst Du mich heiraten?" stand. Rosenfeld habe dann unter den drei Antwortmöglichkeiten "Ja", "Nein" und "Vielleicht" Ersteres angekreuzt. Die Serviette sei auf der Hochzeitseinladung abgebildet gewesen.

roh/DPA/AFP / DPA