A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Bundesminister für Gesundheit a.D.

Daniel Bahr, geboren 1976, gehört zur "Boygroup" der Liberalen, einer Gruppe junger Nachwuchstalente, die von Guido Westerwelle die Macht in der Partei übernahmen. Im Zuge dessen wurde Philipp Rösler Parteichef und Wirtschaftsminister, Christian Lindner Generalsekretär und Bahr Bundesgesundheitsminister. Zuvor hatte er im Gesundheitsministerium als Parlamentarischer Staatssekretär gearbeitet und auch mal eine polemische Spitze abgegeben: Der CSU, die im Streit um die Einführung der Kopfpauschale die FDP als "Gurkentruppe" verunglimpft hatte, warf er vor, wie eine "Wildsau" aufzutreten. Inzwischen ist Bahr ganz Staatsmann, als Minister hat er sich mit seinem Kampf gegen die "Volkskrankheit Krebs" Respekt erworben. Hoch angerechnet von den Wählern wird ihm auch die Abschaffung der Praxisgebühr in Höhe von 10 Euro pro Quartal. 2013 flog er zusammen mit der FDP aus dem aus dem Bundestag und der Regierung, nachdem sie bei der Bundestagswahl nur 4,8% der Stimmen bekamen. Nun plant der ehemalige Minister eine Auszeit von der Politik. Vielleicht geht er mit seiner Frau und seiner Tochter sogar für einige Zeit ins Ausland.

Zusatzversicherung für den Pflegefall
Zusatzversicherung für den Pflegefall
Deutschland ist heiß auf den "Pflege-Bahr"

Ex-Gesundheitsminister Daniel Bahr ist zwar nicht mehr im Amt, kann jedoch trotzdem einen Erfolg verbuchen: 400.000 Bürger haben mittlerweile den sogenannten "Pflege-Bahr" abgeschlossen.

Gesundheitswesen
Gesundheitswesen
Hausarzt dringend gesucht

In Deutschland fehlen Hausärzte, insbesondere auf dem Land. Eine gefährliche Lücke - die immer größer wird. Ein Grund dafür: Die Honorarverteilung begünstigt die Fachärzte.

Nachrichten-Ticker
Ex-Minister Bahr berät USA bei Gesundheitsreform

Der frühere Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) wird die US-Regierung bei ihrer umstrittenen Gesundheitsreform beraten.

Nachrichten-Ticker
Ex-Gesundheitsminister Bahr weinte über FDP-Wahlpleite

Die Pleite der FDP bei der Bundestagswahl hat beim damaligen Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) Tränen fließen lassen.

Schwarz-rotes Kabinett steht
Schwarz-rotes Kabinett steht
Wie bewerten Sie die neue Regierung?

Alle Ministerposten sind vergeben. Gabriel, von der Leyen, Dobrindt - wie zufrieden sind Sie mit den Personalentscheidungen von CDU/CSU und SPD? Bewerten Sie die einzelnen Minister.

Nachrichten-Ticker
Durchbruch bei Demenz-Behandlung bis 2025 angestrebt

Die Gesundheitsminister der großen Industriestaaten und Russlands (G-8) wollen bis zum Jahr 2025 einen Durchbruch bei der Bekämpfung von Demenz erzielen.

Nachrichten-Ticker
G-8-Gesundheitsminister beraten erstmals über Demenz

Die Gesundheitsminister der großen Industriestaaten und Russlands (G-8) sind heute in London erstmals zu einer Konferenz zusammengekommen, um über die Herausforderungen durch die massive Zunahme von Demenzerkrankungen zu beraten.

Nachrichten-Ticker
FDP übt sich nach Wahlschlappe in Selbstkritik

Zweieinhalb Monate nach der Bundestagswahl hat die FDP ihre historische Niederlage aufzuarbeiten versucht.

Sonderparteitag der FDP
Sonderparteitag der FDP
Schafft Lindner den Neustart?

Am Wochenende will sich Christian Lindner zum neuen Chef der FDP wählen lassen - und die Partei neu aufbauen. Doch die Stimmung an der Basis zeigt: Der Hoffnungsträger ist nicht völlig unumstritten.

Abwicklung der FDP
Abwicklung der FDP
Die Liquidatoren kommen

Generalsekretär Döring kündigt Entlassungen an; die Fraktion ernennt in ihrer letzten Sitzung drei Liquidatoren. Endzeitstimmung bei der FDP.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?