VG-Wort Pixel

Feueralarm beim Berliner Bürgermeister Wowereit-Lebensgefährte bei Wohnungsbrand verletzt


Rauchschwaden in der Wohnung von Klaus Wowereit: Ein Feuer in der Wohnung des Regierenden Bürgermeisters von Berlin war außer Kontrolle geraten. Wowereits Lebensgefährte erlitt leichte Brandwunden.

Bei einem Brand in der Wohnung des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Klaus Wowereit (SPD), ist dessen Lebensgefährte verletzt worden. Ein Sprecher der Feuerwehr bestätigte am Donnerstag einen entsprechenden Bericht der "Bild"-Zeitung.

Demnach hatte sich das Unglück bereits am Mittwoch ereignet. Der Regierende Bürgermeister alarmierte dem Zeitungsbericht zufolge am Morgen selbst die Feuerwehr, als der Brand nicht unter Kontrolle gebracht werden konnte. Die Feuerwehr brachte den Lebensgefährten mit leichten Brandverletzungen ins Krankenhaus.

kng/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker