HOME

Flüchtlingskrise: Merkel ernennt Altmaier zum Flüchtlingskoordinator

Seit Wochen ist die deutsche Politik auf der Suche nach einer adäquaten Antwort auf die Flüchtlingskrise. Nun soll Peter Altmaier die Bewältigung der Flüchtlingsproblematik federführend organisieren.

Kanzlerin Merkel und Peter Altmaier im Hintergrund am Tisch zu Beginn einer Sitzung des Bundeskabinetts

Bundeskanzlerin Merkel überträgt Kanzleramts-Chef Altmaier ab sofort die Verantwortung zur Koordinierung der Flüchtlingsströme

Kanzlerin Angela Merkel will ihren Amtschef Peter Altmaier (beide CDU) zum Gesamtkoordinator zur Bewältigung des Flüchtlingsandrangs machen. Das geht aus einer Vorlage hervor, die an diesem Mittwoch im Kabinett beschlossen werden soll und der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorlag. Zuerst hatte "Spiegel Online" über den Vorstoß berichtet. Dessen ständiger Vertreter soll der im Kanzleramt für die Bund-Länder-Koordinierung zuständige Staatsminister Helge Braun (CDU) werden. Zur Unterstützung solle im Kanzleramt zudem ein eigener Stab "Flüchtlingspolitik" eingerichtet werden.

lst/DPA