HOME

Dienstwagen kollidiert mit LkW: Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer bei Verkehrsunfall verletzt

Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer ist mit ihrem Dienstwagen in einen Verkehrsunfall verwickelt worden. Sie musste zur Behandlung in ein Krankenhaus in Potsdam gebracht werden.

Annegret Kramp-Karrenbauer mit Dienstwagen

Nur leicht verletzt: Die saarländische Ministerpräsidenten war mit ihrem Dienstwagen bei Potsdam in einen Verkehrsunfall verwickelt

Auf dem Weg vom Saarland zu den Sondierungen nach Berlin ist die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer bei einem Autounfall in Brandenburg leicht verletzt worden. Ihr Dienstwagen fuhr aus zunächst unklarer Ursache am Donnerstag gegen 4.30 Uhr auf der A10 zwischen den Anschlussstellen Michendorf und Ferch auf einen Lastwagen auf, wie eine Polizeisprecherin sagte. Neben der CDU-Politikerin wurden auch ihr Fahrer und zwei Personenschützer verletzt. Sie kamen allesamt zunächst in ein Potsdamer Krankenhaus zur Behandlung.

Die Regierungschefin, die zum Team der Union bei den Sondierungen mit der SPD über eine Regierungsbildung gehört, war in der Nacht im Saarland nach Berlin aufgebrochen. Am Mittwochabend hatte sie noch in Saarbrücken ihren Neujahrsempfang mit rund 1800 geladenen Gästen gegeben. Da in der Nacht kein Flugzeug ging, setzte sich die 55-Jährige noch spät am Abend für die gut 700 Kilometer lange Strecke ins Auto.

Unfallwagen war nach Crash nicht mehr fahrbereit

Ihre Regierungssprecherin Anne Funk sagte in Saarbrücken, Kramp-Karrenbauer sei glücklicherweise nur leicht verletzt worden und wurde am Morgen noch in der Klinik untersucht. Die Ursache des Crashs sei noch unklar, die Ermittlungen liefen.

Die Polizei Brandenburg teilte mit, auch die anderen drei Insassen im Wagen im Alter von 49, 54 und 58 Jahren seien leicht verletzt worden. Der Unfallwagen sei nach dem Crash "nicht mehr fahrbereit" gewesen.

Der geschäftsführende Bundesjustizminister (SPD) und Saarländer Heiko Maas wünschte Kramp-Karrenbauer per Twitter gute Besserung: "Dir und deinen Begleitern schnelle und gute Genesung." Auch Vize-Regierungschefin Anke Rehlinger (SPD) schloss sich mit Genesungswünschen an.

Zu Beginn des Neujahrsempfangs am Vorabend hatte Kramp-Karrenbauer auf den derzeitigen Terminstress wegen der Regierungsbildung hingewiesen. "Die Irrungen und Wirrungen der Berliner Regierungsfindung haben einer Reihe von Ministerpräsidenten doch einen gewissen Strich durch die Terminplanung gemacht", sagte sie.

Kramp-Karrenbauer gilt als enge Vertraute von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) - und wird immer wieder für höhere Ämter in Berlin gehandelt.

kng / DPA
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(