HOME

Glimpflich davongekommen

Vince Vaughn bekommt Bewährungsstrafe wegen Alkoholfahrt

Schauspieler Vince Vaughn ist nach seiner Alkoholfahrt im vergangenen Jahr mit einer Bewährungsstrafe davongekommen.

Katie Price fällt immer wieder durch Negativ-Schlagzeilen auf

Katie Price

Verlierer des Tages

Führerschein: Diese Versicherung zahlt das Taxi, wenn dieser weg ist

Fahrverbot

Moralisch bedenklich? Diese Versicherung zahlt das Taxi, wenn der Führerschein weg ist

NEON Logo

Justin Bieber, Hugh Grant und Co

Polizeifotos von Promis: Wenn der Paparazzo Polizist ist

Muriel Baumeister

Muriel Baumeister über Alkoholfahrt

"Ich habe wirklich Scheiße gebaut!"

Von Julia Kepenek
Muriel Baumeister

Mit 1,45 Promille am Steuer

Muriel Baumeister: Führerschein weg nach Suff-Fahrt

Niedersachsens AfD-Landesvorsitzender Armin-Paul Hampel

Strafverfahren

AfD-Landeschef Hampel bei Alkoholfahrt gestoppt

Lübeck: Der Verursacher des tödlichen Unfalls hatte Alkohol im Blut

Tödlicher Unfall

Betrunkener schleift Fußgänger 500 Meter unter Auto mit

Stefan Effenberg

Nach Alkoholfahrt beim Oktoberfest

Effenberg bringt sich selbst vor Gericht

Betrunken am Steuer: eine 23-Jährige in Lakeland, US-Bundesstaat Florida

Livestream im Netz

23-Jährige filmt eigene Alkoholfahrt

Diesen Wiesn-Besuch wird Stefan Effenberg wohl nicht so schnell vergessen: Der Ex-Fußballer hat zu tief in die Maß geschaut - und geriet später prompt in eine Verkehrskontrolle. Nun folgte die Entschuldigung.

Effenberg entschuldigt sich

Alkoholfahrt war ein "Riesenfehler"

Lustiger Polizei-Tweet

Auto auf Tauchsation

Lustiger Polizei-Tweet: "Du kannst hier nicht parken, Kumpel!"

Das Gericht weißt einen Deal ab, sodass Jan Ullrich nach seiner Alkoholfahrt eine Gefängnisstrafe droht

Alkoholunfall

Gericht lässt Deal platzen - Ullrich droht wieder Gefängnis

Der zerstörte Wagen von Jan Ullrich nach seinem Unfall in der Schweiz: Der Ex-Radsportler war mit zwei Fahrzeugen kollidiert.

Schwerer Unfall von Ex-Radprofi

Jan Ullrich muss wegen Alkoholfahrt vor Gericht

Macht keinen Hehl daraus, mit ihrer Alkoholfahrt einen Fehler begangen zu haben: Ex-Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

Leutheusser-Schnarrenberger

Ex-Justizministerin nennt Alkoholfahrt "großen Fehler"

Festnahme in Miami

Justin Bieber war bei vermeintlicher Alkoholfahrt nüchtern

Alkohol am Steuer

David Hasselhoffs Tochter droht Haftstrafe

Trunkenheitsfahrt von Justizminister

CDU hält an Busemann fest

Depardieu muss wegen Alkoholfahrt vor Gericht erscheinen

Alkoholfahrt: Depardieu wehrt sich gegen Gerichtstermin

Whitneys Ex muss vor Gericht

Bobby Brown wegen Alkoholfahrt angeklagt

Die Berliner Grünen

Künasts Wahlkampfmanager Stephan im Rausch

Margot Käßmann an der Uni Bochum

Klare Worte und ein rotes Kleid

Alkoholtests im Straßenverkehr

Polizei darf ohne Richter keine Blutprobe anordnen

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(