Alkoholfahrt


Artikel zu: Alkoholfahrt

Polizei-Illustration

Gut 1,3 Promille: Zwei Verletzte bei Alkoholfahrt

Bei einer Alkoholfahrt in der Nähe von Bad Bertrich (Kreis Cochem-Zell) sind zwei Menschen verletzt worden. Der 21 Jahre alte Fahrer, der mehr als 1,3 Promille intus hatte, habe am Samstagmorgen in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sei von der Straße abgekommen, teilte die Polizei mit. Der Mann und seine 20 Jahre alte Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt. Die Beamten beschlagnahmten noch vor Ort den Führerschein des 21-Jährigen und ordneten den Entzug der Fahrerlaubnis an. Ihn erwarte nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Trunkenheit im Verkehr und fahrlässiger Körperverletzung.