HOME

Stern Logo Wahl

stern-Umfrage: Rüttgers in Nordrhein-Westfalen klar vorn

Die SPD ist offenbar weit davon entfernt, ihre ehemalige Hochburg Nordrhein-Westfalen zurückzugewinnen: Nach einer Umfrage für den stern liegt SPD-Herausforderin Hannelore Kraft weit hinter CDU-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers.

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Jürgen Rüttgers erhält breite Zustimmung im Volk, während seine Widersacherin SPD-Spitzenkandidatin Hannelore Kraft weitaus weniger Anhänger hat als ihre Partei in dem Bundesland insgesamt. Das ergab eine Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag des stern. Danach hätten im April 54 Prozent der Bürger für den CDU-Mann gestimmt, wenn sie den Ministerpräsidenten selbst wählen könnten. Nur 19 Prozent wollen Kraft als "Landesfürstin". Bei den weiblichen Wählern kommt sie dabei nur auf unerheblich bessere Werte als bei den Männern (19 zu 18 Prozent).

In Nordrhein-Westfalen finden im kommenden Jahr Landtagswahlen statt. Wenn jetzt gewählt werden würde, käme die SPD laut Umfrage auf 30 Prozent. Damit schneiden die Sozialdemokraten in NRW zwar besser ab als bei der jüngsten Umfrage zu der Landtagswahl im Januar (26 Prozent), kämen in dem bevölkerungsreichsten Bundesland, früher eine Hochburg der Partei, aber immer noch auf ihr schlechtestes Landtagswahlergebnis überhaupt.

Die CDU dagegen liegt bei 42 Prozent - ein Minus von drei Prozentpunkten gegenüber der Landtagswahl 2005. Zusammen mit der FDP (11 Prozent) erreicht die Partei in der stern-Umfrage eine stabile Mehrheit. Grüne kommen auf 8 Prozent, die Linken auf 5 Prozent, Sonstige erreichen 4 Prozent der Wählerstimmen.

mas/lk