HOME

Champions League: "Barcelona sah wie ein Drittligist aus" - Presse feiert Julian Draxler

4:0. Mit diesem Ergebnis von Paris St. Germain im Champions League-Spiel gegen den FC Barcelona hat wohl niemand gerechnet. Julian Draxler spielte dabei herausragend und kassiert von europäischen Medien viel Lob.   

Lieferte ein großartiges Spiel für PSG ab: Julian Draxler

Lieferte ein großartiges Spiel für PSG ab: Julian Draxler

In der Champions League hat Paris St. Germain (PSG) gegen den FC Barcelona mit einem 4:0 eine absolute Gala-Vorstellung abgeliefert. Besonders Julian Draxler ließ seinem Gegenspieler Sergio Roberto keine Chance. Mit dem herausgeholten Freistoß vor dem 1:0 und einem eigenen Tor zum 2:0 war er neben Doppeltorschütze Angel di Maria bester Mann auf dem Platz. Die Medien in Deutschland, Frankreich, Spanien und England sind jedenfalls voll des Lobes für Julian Draxler & Co. Das Urteil über Lionel Messi und seinen FC Barcelona sieht da weit schlechter aus.

Pressestimmen zu Julian Draxler aus Frankreich

Le Figaro: "Draxler ist ein Saubermann. Alles, was er macht, ist überlegt, sorgfältig und elegant. Wenn er den Ball hat, passiert immer etwas. Und wenn er dann noch beschleunigt und etwas bewirkt, dann tut es weh. Sehr weh. Davon konnte sich gestern Sergio Roberto überzeugen, der permanent ausgespielt wurde."

L’Équipe: "Außergewöhnliche Vorstellung gegen Barca."

Spanien

Mundo Deportivo: "Desaster."

El Mundo: "Barcelona stirbt in Paris."

England

Daily Mail: "Barcelona von Paris verprügelt: Messi und Co blicken dem Champions-League-Aus entgegen."

Daily Mirror: "Angel di Maria und Julian Draxler ließen Messi & Co aussehen wie einen Drittligisten."

Deutsche Pressestimmen zu Draxler und PSG

11 Freunde (Deutschland): "Au revoir, Barca! Julian Draxler spielte, als hätte es den VfL Wolfsburg nie gegeben."

Kicker: "Draxler & Co düpieren Barcelona."

Faz.net: "Draxler und PSG entzaubern Messi und Co."

Welt.de: "Paris gelingt mit Draxler die Sensation gegen Barcelona."

Bild.de: "Draxler demütigt Messi."

Focus.de: "Draxler stellt Messi in den Schatten - PSG-Star kommt in der Weltklasse an."

Spiegel Online: "Auch Julian Draxler scheint in Paris endlich ein Umfeld gefunden zu haben, in dem er aufblühen kann. In seinem ersten Champions-League-Spiel für PSG holte der Weltmeister den Freistoß vor dem 1:0 heraus und erzielte das 2:0 selbst. Bis zu seiner Auswechslung kurz vor Schluss war Draxler ein Aktivposten im Spiel des französischen Serienmeisters."

tkr

Wissenscommunity