HOME

NATIONALMANNSCHAFT: Keine Überraschungen im DFB-Kader

Jens Lehmann bleibt die Nummer zwei in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. DFB-Teamchef Rudi Völler berief den Dortmunder Torhüter am Dienstag wieder als Ersatz für Oliver Kahn ins DFB-Aufgebot.

Jens Lehmann bleibt die Nummer zwei in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. DFB-Teamchef Rudi Völler berief den Dortmunder Torhüter am Dienstag wieder als Ersatz für Oliver Kahn ins Aufgebot für die WM-Qualifikationsspiele gegen Albanien und Griechenland. Zuletzt hatte der Bremer Frank Rost im Testspiel gegen Frankreich (0:1) diese Rolle ausgefüllt, Lehmann war durch eine Grippe geschwächt und fehlte in Paris. Im Aufgebot stehen auch wieder der Bremer Torsten Frings, der in Frankreich sein Auswahl-Debüt gefeiert hatte, und Länderspiel-Neuling Miroslav Klose (Kaiserslautern). Neue Gesichter gibt es wie erwartet nicht.

Vier verletzte Spieler im Team

Insgesamt nominierte Völler 23 Spieler für die Partien am 24. März in Leverkusen (20.00 Uhr/ZDF) und am 28. März in Athen (20.30 Uhr/ARD). Darunter befinden sich mit Jens Nowotny (Leverkusen), Sebastian Deisler, Marko Rehmer (beide Hertha BSC) und Alexander Zickler (Bayern München) vier Profis, die wegen Verletzungen derzeit noch nicht einsatzfähig sind. Der Teamchef hofft jedoch, dass die Rekonvaleszenten nach dem Treff der Mannschaft am kommenden Dienstag in Siegburg wieder voll in den Trainingsbetrieb einsteigen können. Deutschland führt mit zwei Siegen die Qualifikations-Gruppe 9 für die WM 2002 in Japan und Südkorea an.

Das Aufgebot:

Tor:

- Oliver Kahn (FC Bayern München), Jens Lehmann (Borussia Dortmund)

Abwehr:

- Frank Baumann (Werder Bremen), Jörg Heinrich, Christian Wörns (beide Borussia Dortmund), Thomas Linke (Bayern München), Jens Nowotny (Bayer Leverkusen), Marko Rehmer (Hertha BSC)

Mittelfeld:

- Michael Ballack, Carsten Ramelow (beide Bayer Leverkusen), Torsten Frings (Werder Bremen), Dietmar Hamann, Chrstian Ziege (beide FC Liverpool), Jens Jeremies, Mehmet Scholl (beide Bayern München), Sebastian Deisler, Dariusz Wosz (beide Hertha BSC)

Angriff:

- Oliver Bierhoff (AC Mailand), Marco Bode (Werder Bremen), Carsten Jancker, Alexander Zickler (beide Bayern München), Miroslav Klose (1. FC Kaiserslautern), Oliver Neuville (Bayer Leverkusen)

Wissenscommunity