HOME

Manchester-United-Star: Raten Sie mal, welches Emoji auf Pogbas Schuh ist

Manche Fußball-Profis tragen den Namen ihrer Herzdame, ihres Haustiers oder eine Glückszahl auf ihrem Fußballschuh. Superstar Paul Pogba hat sogar ein Gesicht auf seinem Treter. Und das wurde sogar extra für ihn angefertigt.

Paul Pogba spielt mit seinem Emoji auf dem Schuh

Paul Pogba spielt mit seinem eigenen Emoji auf dem Schuh (roter Kreis).

Dass Fußballer den Namen ihrer Herzdame oder eine Glückszahl auf ihrem Fußballschuh tragen, ist nicht neu. Superstar Paul Pogba hat jetzt sogar ein Gesicht auf seinem Treter…und zwar sein eigenes! Wie bitte? Jawohl, richtig gelesen.

Paul Pogba hat eigenes Emoji

Im Januar kreierte der Kurznachrichtendienst Twitter eigens ein Emoji für den Profi.  Der 23-Jährige ist damit der erste Premier-League-Spieler mit einem offiziellen Twitter-Emoji. Benutzt man dort den Hashtag #pogba, erscheint automatisch dahinter das Emoji Der Mittelfeldspieler twitterte die Nachricht mit den Worten "Danke Twitter für mein Emoji. Und nun lasst uns Spaß haben und gewinnen." Zum Einsatz kamen die bedruckten Treter beim Spiel am Sonntag gegen Leicester.

Manchester United hatte den französischen Fußball-Nationalspieler für die Rekordsumme von bis zu 110 Millionen Euro aus seinem Vertrag bei Juventus Turin gekauft. Er gilt damit als bislang teuerster Transfer der Fußballgeschichte.


Übrigens sind gravierte Fußballschuhe schon längst Mode geworden. Bei Bastian Schweinsteiger stand jahrelang "Sarah" auf dem Schuh. Der Name war aber nach der Trennung von Sarah Brandner schnell verschwunden und wurde durch das Wort "Liebling" neben der serbischen Flagge ersetzt. Eine Liebeserklärung an seine Ehefrau Ana Ivanovic. Bei Rafael von der Vaart war es erst "Sylvie", dann "Sabia". Und Toni Kroos hat die Namen seiner Hunde eingraviert. 


Wissenscommunity

Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.