VG-Wort Pixel

Real Madrid: Neuzugang David Alaba hofft darauf, dass Raphael Varane bleibt

David Alaba Florentino Perez Trikot Vorstellung
David Alaba Florentino Perez Trikot Vorstellung
© Real Madrid Twitter
David Alaba sieht sich in der Innenverteidigung von Real Madrid neben Raphael Varane. Der Österreicher würde sich freuen, wenn der Franzose bleibt.

David Alaba (29) hat bei seiner Vorstellung bei Real Madrid klargestellt, dass er darauf hofft, in der kommenden Saison an der Seite von Raphael Varane bei den Spaniern auf dem Platz stehen zu können. "Natürlich würde ich gerne mit Varane zusammenspielen", sagte der Österreicher.

Um Varane, der noch einen Vertrag bis 2022 bei den Königlichen hat, ranken sich seit Wochen Wechselgerüchte. Vor allem Manchester United wird mit dem Weltmeister von 2018 intensiv in Verbindung gebracht, ein offizielles Angebot aus England für Varane wird in den kommenden Tagen erwartet.

Real Madrid - Alaba lobt Varane: "Außergewöhnliche Fähigkeiten"

Dass Varane bei einem Top-Klub begehrt ist, kommt für Alaba nicht überraschend: "Er hat jahrelang exzellenten Fußball gespielt, nicht erst zuletzt", sagte der Real-Neuzugang vom FC Bayern. "Er ist ein toller Abwehrspieler und hat außergewöhnliche Fähigkeiten", ergänzte Alaba.

Alaba wechselte in diesem Sommer ablösefrei von den Bayern nach Madrid. Varane kam 2011 als 18-Jähriger vom RC Lens in die spanische Hauptstadt.

Goal

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker